Corona: Die 6. Welle läuft weiter – Calpe knapp unter 1000er Inzidenz

Nach den neuesten Zahlen des Gesundheitsministeriums vom Freitag steigt die Corona-Infektionswelle weiter an. Calpe hat nun aktuell eine Inzidenz von 981,74. Insgesamt wurden in der Comunidad Valenciana erstmals seit Beginn der Corona-Krise mehr als 100.000 aktive Infektionen gemeldet. Einige Städte und Gemeinden der Autonomen Gemeinschaft liegen bereits im oder über dem Inzidenz-Bereich von 4.000. Die 6. Welle – diesmal Omikron – rollt also ungebremst weiter. Der Höhepunkt wird für Mitte bis Ende Januar erwartet. Trotz allem, bisher bleibt der Druck auf die Krankenhäuser noch relativ beherrschbar. Aktuell befinden sich den Zahlen vom Freitag nach 109 Menschen in der Comunidad Valenciana auf Intensivstationen. Indes hat der Präsident der Autonomen Gemeinschaft, Ximo Puig, auch gestern eine weitere Verschärfung der Beschränkungen wegen des Coronavirus ausgeschlossen.

Nachricht teilen oder drucken

3 Kommentare

  1. Und diese Zahlen kommen nur von Leuten, die getestet sind. Wie viele haben einen vielleicht leichten Verlauf und möchten nicht das Geld ausgeben und sich in der Apotheke einen Test kaufen?

    3
    1
  2. Diese Zahlen können ja nicht stimmen da hier keine Tests laufen wie wo anders aber wir kennen ja diese Welle zur Genüge jedesmal nach Weihnachten und Jahreswechsel.
    Jeder weiss inzwischen wie er sich verhalten soll
    um mit dieser Welle umzugehen.
    Mir machen nur mehr Sorgen warum weshalb man keine Termin per Telefon geschweige Praxistermin im Centro Salud von Calp erhält?
    Bin eine Calpino kein Tourist

    2
    1
  3. Ich hatte nicht die geringsten Probleme mit einem bzw drei Terminen. War fantastisch, man muss es halt richtig machen. So wie es überall publiziert wurde

    1
    1

Comments are closed.