Die von der Generalitat Valenciana Mitte August erlassenen Beschränkungen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus bleiben aktuell noch mindestens bis zum 19. Oktober in Kraft. Zusätzlich zu den spanienweit geltenden Anti-Corona Maßnahmen bestehen in der Comunidad Valenciana damit bis vorerst 19. Oktober 2020 folgende Verordnungen: Es besteht Maskenpflicht im Freien, wenn ein Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Personen nicht garantiert werden kann. In Geschäften und öffentlichen Räumen besteht generell Maskenpflicht. Gastronomie, Spielhallen, Casinos müssen generell um 1 Uhr morgens schließen und ab 24:00 Uhr dürfen keine Gäste mehr angenommen werden. Aktivitäten von Discos, Tanzlokalen, Karaoke- und Cocktailbars sind generell untersagt. Restaurants und Bars sind verpflichtet, zwischen den Tischen eine Distanz von mindestens 1,50 Metern einzuhalten. Die maximale Belegung eines Tisches darf zehn Personen nicht überschreiten.  Rauchen in der Öffentlichkeit ist verboten, wenn kein Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Personen garantiert werden kann. Auch Rauchen auf Terrassen (Gastronomie) ist generell untersagt. Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit (außerhalb gastronomischer Terrassen) ist generell untersagt. Aktivitäten, bei denen mehr als 400 Personen teilnehmen, müssen generell angemeldet werden. Familiäre oder gesellschaftliche Zusammenkünfte in privaten Räumen sind auf maximal zehn Personen zu beschränken.

 

 

Nachricht teilen oder drucken