Corona-Pandemie: viele Länder raten von Reisen nach Spanien ab – aktuelle Übersicht/Länderliste

Aufgrund steigender Infektionszahlen in einigen Gebieten und Provinzen Spaniens sprechen immer mehr Länder Reisewarnungen für Spanien oder Teile Spaniens aus. Wir berichteten bereits hier und hier darüber. Mittlerweile gibt es nur noch wenige Länder in Europa, die keine Warnungen ausgegeben haben, wie z.B. Frankreich, Luxemburg, Polen, Portugal, Rumänien, Bulgarien und Schweden. Hier ein Auflistung der wichtigsten europäischen Länder und ihrer Empfehlungen bzw. Einschränkungen bei Spanien-Reisen, Stand 10.08.2020:

Andorra

Von Andorra gibt es bisher keine Reisewarnungen.

Belgien

Belgien empfiehlt, nicht nach Spanien zu reisen, und verpflichtet diejenigen, die von dort zurückkehren, zur Quarantäne.

Bulgarien

Von Bulgarien gibt es bisher keine Reisewarnungen.

Deutschland

Deutschland rät nicht generell von Reisen nach Spanien ab, hat aber für einige Regionen eine Warnung ausgegeben. Betroffen sind Katalonien, die Costa Brava sowie die westlich davon im Landesinneren liegenden Regionen Aragón und Navarra.

Dänemark

Auch Dänemark hat eine Empfehlung ausgesprochen, unnötige Reisen nach Spanien zu vermeiden.

Finnland

Finnland rät von Reisen nach Spanien ab und Rückkehrer müssen sich in Quarantäne begeben.

Frankreich

Von Frankreich gibt es bisher keine Reisewarnungen. Man beobachtet aber die Situation, insbesondere in Katalonien/Costa Brava, sehr genau.

Griechenland

Von Griechenland gibt es bisher keine Reisewarnungen.

Grossbritannien/Vereinigtes Königreich

Grossbritannien empfiehlt, nicht nach Spanien zu reisen, und verpflichtet diejenigen, die von dort zurückkehren, zu Quarantäne.

Irland

Alle Reisende aus Spanien müssen sich in Quarantäne begeben.

Kroatien

Kroatien hat bisher nur eine Empfehlung ausgesprochen, unnötige Reisen nach Spanien zu vermeiden.

Luxemburg

Luxemburg hat bisher keine Reisewarnungen ausgesprochen.

Niederlande

Die Niederlande haben eine Reisewarnung ausgegeben für die meisten Teile Kataloniens und der Costa Brava. Quarantäne bei Rückreisenden ist Pflicht, wenn sie aus den spanischen Gebieten Segriá, Figueres und Vilafranc kommen.

Norwegen

Alle Reisende aus Spanien müssen sich in Quarantäne begeben.

Österreich

Österreich verlangt die Vorlage eines negativen PCR-Tests oder Einreisende aus Spanien müssen sich in Quarantäne begeben, außer die Person kommt direkt von den Kanarischen Inseln oder den Baleareninseln.

Polen

Polen hat bisher keine Reisewarnungen ausgesprochen.

Portugal

Portugal hat bisher keine Reisewarnungen ausgesprochen.

Rumänien

Rumänien hat bisher keine Reisewarnungen ausgesprochen.

Russland

Aktuell gibt es so gut wie keine Flüge zwischen Russland in der EU. Einreisende müssen in Russland aber generell einen negativen PCR-Test vorlegen.

Schweden

Schweden hat bisher keine Reisewarnungen ausgesprochen.

Schweiz

Die Schweiz verpflichtet diejenigen, die aus Spanien kommen, zur Quarantäne (mit Ausnahme von direkten Rückkehrern von den Kanarischen Inseln oder den Balearen-Inseln).

Zypern

In Zypern sind Reisende aus Spanien verpflichtet , einen negativen PCR-Test bei Einreise vorzulegen.

 

Weitere Informationen zu Einreise-Bestimmungen und Risikogebieten Europas finden Sie u.a. hier.

Nachricht teilen oder drucken