Covid-19: Spanien plant Aufhebung von Impfpflicht für Einreisende von außerhalb der EU

Spaniens Minister für Industrie, Handel und Tourismus, Reyes Maroto, sagte in einem Interview am heutigen Donnerstag, dass Spanien „in wenigen Tagen“ die bisher notwendige Impfflicht für Einreisende von außerhalb der EU aufheben werde. Bisher müssen nach Spanien Einreisende, die nicht aus einem EU-Land kommen, an der Grenze ihren Impfstatus nachweisen. Maroto sagte, diese Verpflichtung werde in Kürze enden und ab dann reiche auch für Reisende von außerhalb der EU ein negativer Test zur Einreise nach Spanien aus.

Nachricht teilen oder drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anti-Spam Frage + 56 = 62