Covid-19: Verschärfung der Beschränkungen in Comunidad Valenciana ab kommenden Donnerstag: Geschäfte schließen um 18 Uhr, Ausgangssperre ab 20:00 Uhr, Gastronomie muss schließen

Die Autonome Regierung der Comunidad Valenciana hat wegen der Zunahme der Covid-19 Infektionen heute verschärfte Einschränkungen des öffentlichen Lebens angekündigt. Ab kommenden Donnerstag, den 21.01.2021, werden folgende Bestimmungen in Kraft treten: Die Gastronomie muss generell schließen. Der Konsum ist in der Gastronomie dann weder innerhalb noch auf Terrassen erlaubt. Nur noch Abholung oder Lieferung nach Hause sind dann möglich. Gastronomie in Hotels bleibt erlaubt, aber nur für Hotelgäste. Alle sportlichen Aktivitäten – außer professionelle Wettbewerbe – sind untersagt; Sportanlagen werden geschlossen. Geschäfte müssen generell um 18.00 Uhr schließen. Ausnahmen gelten nur für den Lebensmittel-Handel, Apotheken und „wichtige“ Geschäfte. Schulen und Bildungseinrichtungen bleiben aber weiterhin geöffnet. Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, begründete die Massnahmen mit den in den letzten Wochen steigenden Corona-Infektionszahlen. „Wir müssen die sozialen Kontakte drastisch abbauen„, so Puig, „und deshalb handeln wir jetzt energisch“ Man habe gesehen, dass der Dezember zu einer Verschlechterung der Pandemie-Lage geführt habe. Puig erklärte, dass „wir so nicht weitermachen können“ und „noch einige schwere Wochen“ vor uns liegen werden. Die angekündigten Verschärfungen treten morgen, Donnerstag den 21.01.2021 um 00:00 Uhr in Kraft und gelten vorerst bis einschließlich 03. Februar 2021. Zudem wird die Comunidad Valenciana die spanische Zentralregierung bitten, die nächtliche Ausgangssperre auf 20:00 Uhr vorverlegen zu dürfen. Wann dies verbindlich wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Nachricht teilen oder drucken
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.