Covid-Pass-Pflicht für Zugang zu Wohn- und Pflegeheimen verlängert

Die Gesundheitsministerin der Comunidad Valenciana, Ana Barceló, hat mitgeteilt, dass die Pflicht zur Vorlage eines Covid-Passes für den Zugang zu Einrichtungen der öffentlichen oder privaten Sozialdienstleistungssysteme in der Valencianischen Gemeinschaft bis zum 16. März verlängert wurde. Barceló wies als Begründung darauf hin, dass die Gesundheitsbehörden diese Verlängerung  als notwendig erachten, solange das Ausmaß der Übertragung von Covid-19 in der Autonomen Gemeinschaft nicht wesentlich abnimmt. Insbesondere betonte sie, dass Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus aktuell besonders auf die ältere Bevölkerung zentriert seien. 

Nachricht teilen oder drucken