Eilmeldung: ab sofort Maskenpflicht in Comunidad Valenciana

Die Gesundheitsministerin der Comunidad Valenciana, Ana Barceló, gab heute Mittag bekannt, dass die Generalitat beschlossen hat, die obligatorische Verwendung einer Maske in der gesamten valencianischen Gemeinschaft auf öffentlichen Straßen, in Außenräumen und in geschlossenen Räumen, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind, ab sofort umzusetzen. Die Anordnung gilt also bereits ab dem heutigen Samstag in der gesamten valencianischen Gemeinschaft. Keine Maskenpflicht besteht nur noch für Strände, Schwimmbäder, Naturgebiete oder für Personen, die aufgrund einer Krankheit, Atemnot oder Behinderung keine Maske tragen können. Gleichzeitig sind als Masken ausschließlich hygienische oder chirurgische Masken vorgeschrieben. * Die Verwendung von Masken ist ab heute auch auf Terrassen verpflichtend, und die Maske darf nur dann abgenommen werden, wenn man etwas zu sich nimmt. “Die Tatsache, an einem Tisch auf einer Terrasse zu sitzen, bedeutet nicht, dass wir ungeschützt sein sollten”, sagte Barceló. Zudem wies sie darauf hin, dass “das Tragen einer Maske empfohlen wird” in offenen oder geschlossenen privaten Räumen, “wenn es Zusammentreffen mit Menschen gibt, die nicht zusammenleben, oder wenn die zwischenmenschliche Distanz nicht garantiert werden kann.” Die Gesundheitsministern auf einer Pressekonferenz wörtlich: “Es gibt keine Alternative. Es muss Distanzierung und eine Maske geben.”

 

* Nachtrag der Redaktion am 20.07.2020

Hygienische Masken sind z.B. die, die man im Mercadona (u.a.) kaufen kann. Man soll – so verstehen wir das – also diese Art Masken zu nutzen und keine “selbstgemachten”.

Teilen / weiterleiten
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.

8 Kommentare

  1. Ich habe es immer doch gesagt…

    1. das war doch klar dass es Leute gibt, die nach den Lockerungen verantwortungslos handeln und sich benehmen als hätte es Covid 19 nie gegeben! Ein fataler Fehler den wir ALLE wieder ausbaden müssen, nur weil manche rücksichtslos und egoistisch agieren.

  2. Und was ist mit Sportlern? Joggern oder Radlern? Müssen die jetzt auch eine Maske tragen?

    1. in dem Fall keine Maskenpflicht, jedoch immer Sicherheitsabstand zu anderen einhalten

  3. Da kann ich mich nur wundern … das gilt in Calpe offensichtlich nur tagsüber, denn sobald am Fossa Strand In der Disco die Party – time eröffnet ist stehen rudelweise junge Leute OHNE MASKEN dafür total bekifft oder besoffen herum und grölen sich die Seele aus dem Leib bis morgens um 6:00 Uhr. Die Policia steht vor ihren Autos und schaut zu – mehr nicht !!!!
    Wenn mein Hund pinkelt, muss ich mit einer Flasche Wasser das Pipi wegspülen – die Jugendlichen können am Strand, auf dem Passeo oder vor Häusern große und kleine Geschäfte verrichten – da passiert nichts !!
    Ich freue mich schon auf den nächsten lockdown, der sicher kommen wird wenn es hier so weiter geht…. dann ist endlich wieder Ruhe !

  4. Author

    Hinweis aufgrund einer Nachfrage per email an unsere Redaktion: Hygienische Masken sind z.B. die, die man im Mercadona (u.a.) kaufen kann. Man soll – so verstehen wir das – also diese Art Masken zu nutzen und keine “selbstgemachten”.

  5. Ich möchte gerne weiterhin interessante Berichte erhalten

Comments are closed.

Mit Absenden eines Kommentars genehmigen Sie die Datenverarbeitung durch diese Webseite und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.Die Kommentare werden vor Veröffentlichung gemäß unseren Nutzungsbedingungen moderiert.

Hier geht es zurück zur Startseite von calpino.com
computer-tom.comwir brauchen Sie
Corona-Virus: werden Sie sich impfen lassen?

Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Ihre Antwort wurde gezählt.