Generelle Maskenpflicht in Spanien wird am 20. April 2022 enden

Carolina Darias, Gesundheitsministerin von Spanien, erklärte gestern in Toledo, dass bei der Sitzung des Ministerrates nach den Osterferien, also am 19. April, die Aufhebung der generellen Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Innenbereichen in Form eines Gesetzesdekrets beschlossen wird. Das Dekret soll dann am 20. April 2022 im Staatsanzeiger (BOE) veröffentlicht werden und somit an diesem Tag in Spanien in Kraft treten. Damit wird die wegen der Corona-Krise eingeführte Maskenpflicht am 20. April 2022 landesweit enden. Ihren Aussagen nach soll ab diesem Zeitpunkt das verpflichtende Tragen einer Maske in Innenräumen nicht mehr obligatorisch sein, mit Ausnahme von „Räumen, in denen sich möglicherweise gefährdete Personen befinden, wie z.B. Krankenhäuser und Gesundheitszentren, soziale Einrichtungen und auch weiterhin in Transportmitteln“, so die gestrigen Ausführungen von Darias.

Nachricht teilen oder drucken
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit Absenden eines Kommentars genehmigen Sie die Datenverarbeitung durch diese Webseite und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.Die Kommentare werden vor Veröffentlichung gemäß unseren Nutzungsbedingungen moderiert.

Hier geht es zurück zur Startseite von calpino.com
computer-tom.comwir brauchen Sie