Mallorca: Flughafen trennt Geimpfte und Ungeimpfte beim CheckIn

Seltsame Regelung am Flughafen von Palma de Mallorca: Hier ist seit einigen Tagen eine Trennung von Geimpften und Ungeimpften beim CheckIn am Flughafen zu beobachten. Das Mallorca Magazin berichtet hier darüber. Ob diese „Trennung“ nun auch auf anderen spanischen Flughäfen eingeführt wird, ist aktuell nicht bekannt. Aber, dass dies eine offensichtliche Diskriminierung darstellt, darüber sollte wohl kein Zweifel bestehen. Ob Ungeimpfte irgendwann eine Armbinde tragen müssen? Man fragt sich, wohin dieser Corona-Irrsinn noch führen soll…

Nachricht teilen oder drucken
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.

2 Kommentare

  1. Dann lasst euch halt impfen und hört auf zu meckern.Ich bin froh das hier was für unser aller Gesundheit getan wird.Wer sich nicht impfen lassen will(steht jedem frei) muss halt Beschränkungen in Kauf nehmen.Ich bin Raucher und muss auch in Kauf nehmen das ich an immer weniger Orten rauchen darf.

    6
    1
  2. Bravo sehr gut und klar gesagt! Es geht hier nicht um Diskriminierung, sondern um das eigene Leben und Gesundheit und das der Mitmenschen. Bei einer so gefährlichen Coronavirus Pandemie, wo der Virus mutiert neue Varianten hervorbringt. Sollte jedem einigermaßen logisch denken Menschen klar sein,
    dass es leider noch keinen 100% sicheren Impfstoff gibt. Aber es gibt einen Impfstoff sich vorsorglich einigermassen schützen, dazu noch Gratis!
    Also sollte jeder zur Impfung verpflichtet werden, wenn die medizinischen Voraussetzungen gegeben sind. Die Nebenwirkungen sind verhältnismäßig sehr gering. Schliesslich geht es um unsere Gesundheit und Leben.Wer nicht geimpft ist, muss mit den Einschränkungen leben oder sich impfen lassen.
    Die Ausbreitung einer Seuche, was sie eigentlich ist,
    kann nicht gestoppt werden, indem man Geimpfte, also einigermaßen Geschützte und potenzielle mögliche Virusträger wie bisher mit den gleichen
    Rechten behandelt.
    Es als Diskriminierung unter der gegebenen Umständen einer lebensgefährlichen Pandemie zu bezeichnen, ist absurd!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden eines Kommentars genehmigen Sie die Datenverarbeitung durch diese Webseite und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.Die Kommentare werden vor Veröffentlichung gemäß unseren Nutzungsbedingungen moderiert.

Hier geht es zurück zur Startseite von calpino.com
computer-tom.comwir brauchen Sie
Corona-Virus: werden Sie sich impfen lassen?

Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Ihre Antwort wurde gezählt.