Noche de San Juan: Calpe lässt Strände offen

Am Donnerstag, den 24. Juni, findet traditionell an vielen Orten der Küste wieder die sogenannte „Noche de San Juan“ oder auch „Nit de Sant Joan“ – das sogenannte „Johannesfeuer“ – statt. Vergangenes Jahr waren wegen Covid die meisten Strände gesperrt und auch Lagerfeuer verboten. In Calpe hat man sich entschlossen, die Strände dieses Jahr an diesem Feiertag nicht zu sperren, wird aber Kontrollen durchführen, um Menschenansammlungen zu vermeiden. Lagerfeuer am Strand sind in Calpe generell verboten – so auch in der „Noche de San Juan“ – und das traditionelle Lagerfeuer auf der Plaza Colón in Calpe findet wegen der Corona-Krise auch dieses Jahr nicht statt.

 

 

Teilen / weiterleiten
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.