Partei VOX: heute Massendemos in ganz Spanien

Die Partei VOX hat für heute zu Massendemonstrationen mit Autokorsos in ganz Spanien aufgerufen, um den Rücktritt von Pedro Sánchez (PSOE) und seiner Regierung wegen „grober Fahrlässigkeit bei der Bewältigung der Covid-19-Pandemie“ zu fordern. Wegen des bestehenden Alarmzustandes, welcher Massenversammlungen verbietet, hatte VOX beschlossen, einen sogenannten „Automarsch“ zu organisieren. Die Teilnehmer sind aufgefordert, alle sanitären und sozialen Distanzierungsmaßnahmen unbedingt einzuhalten. Die Bürger, die den Protest unterstützen, sollen dem Aufruf zufolge nur zwei Dinge tragen: Masken und die Flagge Spaniens.

Mit dieser Aktion will VOX ihre fundamentale Opposition gegen das Management der COVID-19-Krise der Regierung heute ab 12 Uhr landesweit auf die Straßen Spaniens bringen. Die Demos wurden in allen großen Städten des Landes genehmigt. In einigen Provinzen wurden dazu sogar Gerichte angerufen. Die Partei wirft der Regierung von Pedro Sánchez vor, den Alarmzustand als „verdeckten Ausnahmezustand“ zu benutzen, um die Grundrechte und Freiheiten der Bürger unangemessen einzuschränken. Diese Position der Partei spiegelte sich auch in der Abstimmung im Parlament in Madrid wieder, bei der VOX in der vergangenen Woche geschlossen eine Verlängerung des sogenannten Alarmzustandes abgelehnt hatte.

Foto der Demo in Madrid von heute Mittag:

 

Teilen & weiterleiten
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.

wir brauchen Sie

   hier werben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz! Bitte vor Absenden des Kommentar den Sicherheitscode eintragen :

* Reload Image

Mit Absenden eines Kommentars genehmigen Sie die Datenverarbeitung durch diese Webseite und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen
Die Kommentare werden vor Veröffentlichung gemäß unseren Nutzungsbedingungen moderiert.