Provinz Alicante: Erdbeben der Stärke 3,6 erschreckt Einwohner

Ein Erdbeben der Stärke 3,6 wurde heute morgen um 05:25 in unserer Region registriert. Das Epizentrum des Bebens lag in Relleu und die Erschütterungen waren auch in der Region Benidorm und bis hin nach Gandia zu spüren. Das Erdbeben dauerte etwa 5 Sekunden und wurde von einem weniger intensiven Nachbeben gefolgt. Um 07.12 Uhr wurde dann in einer Tiefe von 10 Kilometern mit dem Epizentrum in der Stadt Penáguila ein zweites Nachbeben der Stärke 2,8 registriert.

Teilen / weiterleiten
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.