Restaurierungsarbeiten am Peñón de Ifach beginnen

Das Land Valencia und die Stadt Calpe haben mit der Restaurierung des Wanderweges zum Peñón de Ifach begonnen. Speziell hinter dem Tunnel war der Weg zum Gipfel des Berges durch glatte und ungesicherte Stellen zu gefährlich geworden. Aus diesem Grund bleibt bis zum Ende der Arbeiten der Aufgang zum Peñón ab dem Tunnel gesperrt. Rechtzeitig zum Sommerbeginn sollen die Arbeiten abgeschlossen und der Weg wieder freigegeben werden.

durchschnittliche Bewertung
0 von 5 Sternen.
Meine Bewertung:
Teilen & weiterleiten