Spanien: Alarmzustand und/oder Ausgangssperren wegen Corona stehen wohl bevor

In Madrid mehren sich die Anzeichen einer bevorstehenden massiven Verschärfung der Corona-Maßnahmen. So kündigte Spaniens Gesundheitsminister Salvador Illa am Dienstag an, dass man gemeinsam mit und für Madrid, aber auch ggfs. für ganz Spanien die Anwendung von Ausgangssperren für die Bevölkerung prüfe. Dies benötige allerdings die neuerliche Anordnung des Alarmzustandes für ganz Spanien. Illa betonte, dass diese Maßnahmen nur angewendet werden soll, wenn ein, so wörtlich, “ausreichender Konsens” bestehe. In diesem Fall würde die Exekutive den Alarmzustand durch ein Dekret erklären, ähnlich wie dies mit dem königlichen Dekret am 14. März durchgeführt wurde, und dann die entsprechenden Beschränkungen erlassen.

Teilen & weiterleiten
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.

3 Kommentare

  1. Avatar

    Deja-vu… Damit konnte wirklich niemand rechnen, oder? Schon gar nicht nach den beruhigenden Äußerungen der “namhaften” nicht-Fachärzten.

    3
    0
    1. Avatar

      Die Wirtschaft ist noch nicht ganz am Boden. Also noch einmal von vorne das ganze. Und im Nächsten Frühjahr das selbe noch einmal

      3
      1
      1. Avatar

        So ist es. So ist es geplant, so wars schon ab April von der Politik angekündigt: “nueva normalidad, segunda ola en otoño, etc..”. Dass die, die davon profitieren (Politiker, multinacionales, Machtbesessene, etc.) das tatsächlich ohne Rücksicht auf Verluste durchziehen, ist schlimm, aber es macht von ihrem Standpunkt betrachtet, Sinn. Was aber absolut schwachsinnig ist, ist den ganzen Schwachsinn überzeugt mitzumachen. Und das ist, wie immer, die Mehrheit.

        3
        3

Comments are closed.

Mit Absenden eines Kommentars genehmigen Sie die Datenverarbeitung durch diese Webseite und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.Die Kommentare werden vor Veröffentlichung gemäß unseren Nutzungsbedingungen moderiert.
Hier geht es zurück zur Startseite von calpino.com

❤ Wir freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen unserer Leser zu dieser Webseite. Danke für Ihre Vertrauen! Ihre Redaktion.
deniadoctor.eswir brauchen Sie
UMFRAGE: Glauben Sie an eine Rückkehr des "normalen" Lebens wie vor der Corona Krise?