Spanien / Calpe: neue Ausgangsregeln und Lockerungen ab 2. Mai

Der spanische Gesundheitsminister Salvador Illa gab heute Nachmittag auf einer Pressekonferenz neue Ausgangsregeln und Lockerungen bekannt, die ab 2. Mai, 2:00 Uhr Nachts gültig sind. Die dann erlaubten Aktivitäten sind innerhalb der vorgegebenen erlaubten Zeiträume zeitlich nicht beschränkt. Spaziergänger dürfen sich dabei rund einen Kilometer von ihrem Zuhause entfernen. Auch wird allen Menschen, die sich in Freien aufhalten, empfohlen, Gesichtsmasken zu tragen und die bekannten Abstandsregeln zu anderen Personen einzuhalten.

Weiterer Hinweis: Ausnahme für kleine Gemeinden mit bis zu 5.000 Einwohnern: dort werden die unten genannten zeitlichen Beschränkungen nicht angewendet.

Im Einzelnen wurde – nach Uhrzeiten sortiert – folgendes bekannt gegeben:

6.00 – 10.00 Uhr und 20.00 – 23.00 Uhr:

Erlaubnis für sportliche Aktivitäten im Freien oder spazieren gehen für Jugendliche und Erwachsene zwischen 14 und 70 Jahren – maximal 2 Personen des gleichen Haushalts gemeinsam sind erlaubt. Alle Sportarten sind erlaubt, solange sie individuell sind und Sicherheitsabstände eingehalten werden. Für die Ausübung von Sport besteht eine weitere Beschränkung darin, die Wohngemeinde nicht zu verlassen.

10.00 – 12.00 Uhr und 19.00 – 20.00 Uhr:

Das sind die Zeiten, in denen Sport für Behinderte und Spazierengehen für Menschen ab 70 Jahren erlaubt sind.

12.00 – 19.00 Uhr:

In diesen Zeiten dürfen Kinder bis einschließlich 13 Jahre mit einem Elternteil/Erwachsenen unterwegs sein. Wie bisher maximal drei Kinder pro Erwachsener. Hier wurde also die bisherige Regelung, nach der Kinder bis 13 Jahre ohne Zeitfenster mit einem Erwachsenen jeweils 1 Stunde am Tag nach draußen gehen durften, mit einem Zeitfenster versehen.

 

Nachricht teilen oder drucken

5 Kommentare

  1. Guten Tag, es wird geschrieben:

    „Erlaubnis für sportliche Aktivitäten im Freien oder spazieren – maximal 2 Personen des gleichen Haushalts gemeinsam sind erlaubt. Alle Sportarten sind erlaubt, solange sie individuell sind und Sicherheitsabstände eingehalten werden.“

    FRAGE: kann man das Schwimmbecken benutzen, das der Gemeinschaft der Besitzer von 8 Wohneinheiten, das sich auf deren Grundstück unter Privatzugang befindet? Natürlich unter Einhaltung der oben eingeführten Anordnung.
    Besten dank für die Klarstellung!

    1. Author

      Nein, aktuell ist die Nutzung von Gemeinschaft-Pools nicht erlaubt. In welcher Phase der Deeskalation das möglich sein wird, ist uns aktuell nicht bekannt. Wir werden diese Information bei unserer künftigen Berichterstattung dazu berücksichtigen.
      Redaktion calpino.com

      1. Haben Sie vielen Dank für die Information. Geduld ist angesagt …

  2. Frage :Ist es in Calpe erlaubt mit zwei Personen aus dem selben Haushalt im Auto zum einkaufen zu fahren?

  3. Author

    Gemäss dem Ministerialerlass TMA/384/2020, am 3. Mai im BOE veröffentlicht, wurde festgelegt, dass im privaten Personentransport in Fahrzeugen mit bis zu neun Sitzplätzen – einschliesslich des Fahrers – zwei Personen in jeder Sitzreihe mitfahren können, sofern die Personen Masken verwenden und den grösstmöglichen Abstand zwischen den Insassen einhalten. Insofern dürften ab dem 4. Mai in einem fünfsitzigen KFZ bis zu vier Personen reisen (zwei vorne und zwei hinten), die alle Masken tragen und den größtmöglichen Abstand zwischen sich einhalten müssen. Ab Montag, 11. Mai: Privatfahrzeuge: Zusammenlebende Personen können alle Sitze nutzen.
    Rechtshinweis der Redaktion: dies ist keine Rechtsauskunft und deshalb ohne Gewähr.

Comments are closed.