Spanien erlaubt britischen Bürgern Einreise ohne Quarantäne

Nach Ende des Alarmzustandes in Spanien hat die Regierung in Madrid bekannt gegeben, ab heute britischen Staatsbürgern die Einreise nach Spanien wieder ohne Quarantäne-Auflagen zu erlauben. Damit findet bei der Einreise aus GB das gleiche Recht wie bei den übrigen Bürgern der EU und des Schengen-Raums Anwendung. Diese Nachricht wird vor allem die über 400.000 Briten freuen, die einen zweiten Wohnsitz in Spanien haben und damit nun „Schengen-Bürgern“ gleichgestellt sind. Eigenen Angaben zufolge steht die spanische Regierung in Kontakt mit der britschen Regierung, um zu erreichen, dass für Reisende von Spanien nach England das gleiche Recht angewendet wird. Eine Bestätigung der britischen Regeirung dazu steht noch aus.

Nachricht teilen oder drucken