Spanien: neues Tierschutzgesetz kommt – Hundehalter müssen Kurs belegen

Die Zentralregierung in Spanien bereitet ein neues Tierschutzgesetz vor. Neben Regelungen für artgerechte Haltung von Haustieren beinhaltet die Gesetzesvorlage auch eine Bestimmung, nach der alle Hundehalter einen Ausbildungskurs absolvieren müssen, mit, so Zitat aus der Vorlage, „dem Ziel, eine verantwortungsvolle Hundehaltung zu gewährleisten“. Weiterhin beinhaltet die Vorlage, dass Haustiere „in die Familie integriert und in einem guten Zustand der Sauberkeit und Hygiene“ gehalten werden müssen und nicht alleine auf Terrassen, Innenhöfen, Kellern oder in geschlossenen Fahrzeugen zurückgelassen werden dürfen. Die Gesetzesvorlage soll nun im Parlament diskutiert werden und bis Ende 2022 in Kraft treten.

Nachricht teilen oder drucken
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.

4 Kommentare

  1. wann hört das Jagen mit den Hunden auf,
    die Hunde töten auch Katzen, sie haben bei uns
    schon eine Katze getötet, Brutal

    2
    1
  2. Eine gut Maßnahme hätte schon viel eher geschehen müssen und leider erst Ende 2022? Warum so eine lange Zeit für ein wichtiges Gesetz.
    Die Hundehalter sind allein verantwortlich für das Verhalten ihres Hundes.Eine Schulung für die Halter
    ist bestimmt für Einige notwendig.Wer sein Tier liebt
    hat ein eigenes Interesse sich von erfahrenen Tierbetreuer beraten und unterstützen zu lassen.
    Wer mit einem Hund auf Jagd auf Katzen geht
    muß sofort bestraft werden.

    5
    1
  3. Ich glaube nicht,das sich viel ändern wird,Spanien ist gross und die Behörden träge.Es gibt ja jetzt schon die Chippflicht,aber wer kontrolliert das?

  4. Katzen töten Vögel. Wo sind denn da die Verantwortlichen heranzuziehen?
    Man kann nicht alles reglementieren.

    2
    2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden eines Kommentars genehmigen Sie die Datenverarbeitung durch diese Webseite und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.Die Kommentare werden vor Veröffentlichung gemäß unseren Nutzungsbedingungen moderiert.

Hier geht es zurück zur Startseite von calpino.com
computer-tom.comwir brauchen Sie
Corona-Virus: werden Sie sich impfen lassen?

Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Ihre Antwort wurde gezählt.