Stadt Calpe genehmigt weiteren Hotel- und Gebäudekomplex in Calle Teulada

Ein Hotel samt Parkhaus sowie weitere Gebäudekomplexe sollen in Calpe, in der Calle Teulada 2, auf einer Fläche von fast 6000 m2 entstehen. Das Projekt wurde nun vom Stadtrat genehmigt. Die Stadt erwarb dieses Grundstück bereits im Jahr 2002 bei einem Tausch mit einem Grundstückseigentümer in den Baños de la Reina, um dort im Zuge der damals beschlossenen Enteignung eine Bebauung dieser Kulturstätte zu verhindern. Aktuell wird das Grundstück als Parkfläche genutzt. Wann mit der Umsetzung begonnen werden soll ist noch unklar.

Nachricht teilen oder drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anti-Spam Frage 27 − 22 =