Nach den neuesten Zahlen des Gesundheitsministeriums zu Covid-19 sinkt die 14-Tage Inzidenz in unserer Region weiter und liegt aktuell bei 70,92. In Calpe wurden demnach seit dem letzten update nur 3 neue Infektionen mit dem Coronavirus festgestellt. Auch Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus wurden in der gesamten Marina Altamehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Nach den neuesten Zahlen des Gesundheitsministeriums sinkt die 14-Tage-Inzidenz in unserer Region, der Marina Alta, weiter. Aktuell beträgt sie nach den gestrigen Zahlen 93,77 pro 100.000 Einwohner. In Calpe wurden seit dem letzten update 5 neue Infektionsfälle gemeldet. Auch in der Comunidad Valenciana nimmt die Inzidenz weiter ab und liegtmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die Comunidad Valenciana hebt ab morgen, Dienstag den 7. September, die in 68 Städten und Gemeinden bestehende nächtliche Ausgangssperre auf. Dies teilte der Präsident der Autonomen Gemeinschaft, Ximo Puig, soeben mit. Die Fortschritte bei der Impfung sowie die positive Entwicklung der Inzidenzzahlen ermöglichten eine Lockerung der Covid-19-Eindämmungsmaßnahmen in der Region,mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Wegen geplanten technischen Arbeiten an den Brücken von Mascarat und El Algar erfolgt am Samstagvormittag eine Sperrung des Eisenbahnverkehrs der TRAM-Linie 9 zwischen Calpe und Altea. Die Sperrung ist in Kraft von 08:00 Uhr bis 14.15 Uhr. In dieser Zeit wird ein Busverkehr eingerichtet, um diesen Abschnitt abzudecken. Teilen /mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die Marina Alta verzeichnet einen hohen Rückgang der Covid-19-Inzidenzzahlen. Nach Angaben den Gesundheitsministeriums vom Dienstag beträgt die sogenannte kumulative 14-Tage-Inzidenz in unserer Region nun aktuell 208,06 (festgestellte Infektionen je 100 000 Einwohner). Das entspricht einem Rückgang von 100 Punkten innerhalb nur einer Woche. Die Marina Alta verlässt damit den Bereich,mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Das spanische Gesundheitsministerium teilte am gestrigen Mittwoch mit, dass das Land die Grenze von 70% Impfquote überschritten hat. Demnach erhielten vom Beginn der Impfkampagne am 27. Dezember 2020 bis zum 1. September 2021 in 8 Monaten 70 Prozent der Bevölkerung Spaniens – in Zahlen 33.376.693 Personen – den vollen Impfschutzmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die Zahl der Ausschreibungen in der Stadt Calpe hat sich gegenüber dem Vorjahr verdoppelt. Die offiziellen Statistiken weisen für die Monate Januar bis August 2021 insgesamt 179 Ausschreibungen aus, gegenüber 89 im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Dieser Anstieg ist zum einen auf die Einführung der Möglichkeit der elektronischen Ausschreibung zurückzuführen,mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

In dieser Woche treffen sich Vertreter der Regierung der Comunidad Valenciana mit den Gesundheitsberatern, um die Maßnahmen zu diskutieren, die ab 7. September in unserer Autonomen Gemeinschaft gelten sollen. Laut Regierungsaussagen plant man, die bestehenden Beschränkungen schrittweise bis Anfang Oktober aufzuheben. Welche Maßnahmen genau ab kommenden Dienstag, den 7. September,mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Nach Angaben des Robert Koch Instituts (RKI) hebt Deutschland die Einstufung Spaniens als Corona-Risikogebiet ab kommenden Sonntag komplett auf. Damit entfällt unter anderem auch die Quarantänepflicht für gegen Covid-19 ungeimpfte Reisende, die von Spanien aus nach Deutschland einreisen. Die Aufhebung gilt für das gesamte Staatsgebiet Spaniens inklusive der Inseln. Teilenmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die Corona-Inzidenz unserer Stadt sinkt trotz des heißen Sommers nur langsam. Nach den neuesten Daten der Gesundheitsbehörden liegt die Inzidenz in Calpe aktuell bei 342. In der Marina Alta insgesamt liegt die Inzidenzrate demnach bei aktuell bei 309 (gemeldete Infektionen pro 100.00 Einwohner). Die sogenannte 5. Welle ist also nochmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Ab kommenden Montag stuft die spanische Zentralregierung in Madrid Deutschland insgesamt als Corona-Risikogebiet ein. Diese Einstufung soll zunächst für 7 Tage gelten. Alle aus Deutschland nach Spanien einreisenden Personen ab dem Alter von 12 Jahren benötigen damit mit Inkrafttreten dieser Regelung entweder einen Impfnachweis, den Nachweis der Genesung oder einenmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die aktuellen Corona-Beschränkungen in der Comunidad Valenciana gelten vorerst noch bis einschließlich 6. September 2021. Hier eine Übersicht der aktuell geltenden wichtigsten Regeln: Soziale Treffen Soziale Begegnungen sind auf höchstens zehn Personen in den Städten und Gemeinden der Comunidad Valenciana begrenzt, in denen auch die nächtliche Ausgangssperre gilt. Dies betrifftmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Das neuste update der Gesundheitsbehörden von heute weist für Calpe eine Corona-Inzidenz von 343 aus. Demnach wurden in der Stadt in den letzten drei Tagen 18 neue Infektionen gemeldet. Insgesamt bleibt das Niveau der Neuinfektionen hoch, jedoch werden aktuell kaum schwere Infektionsverläufe und für unsere Region auch keine Todesfälle immehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Spanien hat am gestrigen Samstag einige deutsche Bundesländer zu Corona-Risikogebieten erklärt. Damit besteht ab Montag, den 16. August, bei Einreise aus den deutschen Bundesländern Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, dem Saarland und Schleswig-Holstein für Ungeimpfte ab dem Alter von 12 Jahren eine Test- bzw. Nachweispflicht. Benötigt wird entweder ein negativer Antigen-Schnelltest, einmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Der Oberste Gerichtshof der Autonomen Gemeinschaft Valenciana hat dem Antrag der Autonomen Regierung zugestimmt, und 68 Gemeinden der Comunidad Valenciana eine Ausgangssperre zwischen 1.00 Uhr und 6.00 Uhr morgens sowie eine Begrenzung der sozialen Treffen auf maximal 10 Personen verordnet. Der Oberste Gerichtshof hat den Antrag der Regierung genehmigt, womitmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Nach über 2 Monaten meldet das Gesundheitssystem in Calpe wieder einen Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Damit steigt die Zahl der in Calpe registrierten Todesfälle seit Beginn der Corona-Krise auf 40. Calpe führt damit in unserer Region, der Marina Alta, die Liste der Todesfälle an vor Denia (38) undmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die Coronavirus-Inzidenz in der Marina Alta und Calpe ist nach den aktuellen Zahlen des Gesundheitsministeriums vom gestrigen Donnerstag auch weiterhin sehr hoch. In Calpe wurden diese Woche 69 weitere Infektionen diagnostiziert, in der Marina Alta insgesamt 392. Die Inzidenz liegt in unserer Region damit weiter im Durchschnitt bei ca. 800.mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Wer ab heute zum Beispiel von Spanien nach Deutschland reist, muss sich mit den neuen Einreiseregeln Deutschlands vertraut machen. Diese traten heute in Kraft und gelten für alle Reisenden ab 12 Jahren. Wer von heute an aus einem “Hochrisiko”- oder “Virusvariantengebiet” nach Deutschland einreisen will, muss Nachweise erbringen, entweder gegenmehr lesen →

Teilen / weiterleiten