Gestern Nacht wurden in Calpe neun Männer algerischer Herkunft aufgegriffen, die mit einem Boot am Strand Cala Calalga angelandet waren. Die illegalen Immigranten waren in relativ gutem gesundheitlichen Zustand, wie das Rote Kreuz mitteilte. Sie wurden, wie bei Bootsflüchtlingen üblich, für das weitere Verfahren nach Alicante gebracht.mehr lesen →

In Calpe wurden am gestrigen Sonntagmorgen 11 Immigranten am Fossa-Strand aufgegriffen, die mit einem Motorboot illegal angelandet sind. Die Flüchtlinge, alle algerischer Herkunft, waren in gutem Gesundheitszustand und wurden vom Roten Kreuz versorgt. Wie üblich wurden sie nach Alicante verbracht, wo das weitere Verfahren stattfindet.mehr lesen →