Ab kommenden Montag ist in der gesamten Comunidad Valenciana der Verkauf von Alkohol ab 22:00 Uhr generell verboten. Dies gilt für den gesamten gewöhnlichen Handel – also z.B. Supermärkte, Kioske usw. – mit Ausnahme gastronomischer Lokalitäten, in denen alkoholische Getränke zum Konsum angeboten werden. Diese landesweite Verordnung ersetzt das aktuellemehr lesen →

Die Comunidad Valenciana hat den Konsum von Alkohol in Gruppen, auch als „botellón“ (die Flasche machen) bekannt, wie gestern hier bereits gemeldet, heute als „schweres Vergehen“ eingestuft. Nach Angaben des Justizministeriums in Valencia sieht man solches Verhalten als „risikoreiche Praxis im Zusammenhang mit Corona-Infektionen vor allem bei der jüngeren Bevölkerung“mehr lesen →

Die in der gesamten valencianischen Gemeinschaft seit dem 18. August geltenden Corona-Beschränkungen werden um weitere 21 Tage verlängert. Dies teilte die Gesundheitsministerin der  autonomen Gemeinschaft, Ana Barceló, mit. Zu den Beschränkungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus zählen u.a. die Schließung von Bars und Restaurants um 1:00 Uhr Nachts mitmehr lesen →

In der Nacht zum Dienstag, den 7. März 2015, gegen 1.30 Uhr, kam ein alkoholisierter Fahrer mit seinem PKW mit grosser Geschwindigkeit aus Richtung Moraira am Ortseingang Calpe (Kreisverkehr beim „Consum“) an. Aufgrund der unangemessen hohen Geschwindigkeit traf das Fahrzeug die Umfassung des Kreisels und flog von der Fahrbahn. Glücklicherweisemehr lesen →