Nicht wenige Flüchtlingsfamilien aus der Ukraine kommen aktuell auch in Calpe an. Die Stadt hat nach eigenen Angaben innerhalb der vergangenen Wochen bereits 75 ukrainische Kinder in verschiedene Grundschulen sowie 21 Jugendliche in die Sekundarschule IES Ifach eingeschult. Der Stadtrat weist darauf hin, dass eine Einschulung von Kindern und Jugendlichenmehr lesen →

Der Stadtrat von Calpe organisiert vom 19. bis 25. April wieder ein Ostercamp für Kinder und Jugendliche. Die Anmeldung kann bis 11. April an Werktagen in der Zeit von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr direkt  im Punt Jove an der Plaza Constitución vorgenommen werden. Die Gebühr für das Camp beträgtmehr lesen →

Bereits zum 7. Mal findet am Sonntag, den 26. September 2021 die sogenannte „Cross-Swimming“ an Calpes Wahrzeichen, dem Penyal d’Ifac statt. Das Sportereignis beginnt am Playa del Cantal Roig, wo dieses Jahr bis zu 1.000 Schwimmer ins Wasser steigen dürfen, um eine Strecke von 3600 Metern um den Penyal d’Ifacmehr lesen →

Angestellte der Stadt Calpe werden in den nächsten Wochen in Calpe unterwegs sein, um ausländische Residenten aufzusuchen und dazu zu bewegen, ihre (gesetzlich vorgeschriebene) Einschreibung in das städtische Melderegister zu erneuern oder vorzunehmen. Das Rathaus teilte mit, dass die Mitarbeiter der Stadt sich mit einer Identitätskarte mit dem Logo dermehr lesen →

Auch die Stadt Calpe legt ein Register für Fahrräder an. Das sogenannte „Bicigegistro“ ist ein nationales Verzeichnis und beinhaltet die Daten aller spanischen Städte, die sich diesem Projekt anschliessen. Damit soll dem Diebstahl und Wiederverkauf von entwendeten Fahrrädern entgegen gewirkt werden. Die Gebühr für den Eintrag eines Fahrrades inkl. einermehr lesen →