Calpes Polizei hat vom 1. Juli bis zum 12. September diesen Jahres insgesamt 467 Anzeigen verhängt. Der Großteil (217 Anzeigen) wurde wegen Lärmbelästigung eingereicht. Es folgen in der Liste u.a.  Anzeigen wegen Verstoß gegen die Ausgangssperre (155). Weitere Vergehen, die mit Anzeigen geahndet wurden: Strandbelegung (Reservierung) mit Stühlen oder Sonnenschirmenmehr lesen →

Bei den in Calpe während des Osterwochenendes durchgeführten Kontrollen hat die Policía Local 10 Personen angezeigt, die gegen die Perimeterschließung verstoßen haben. Die Angezeigten wurden bei Kontrollen an den Zufahrtsstraßen der Stadt angehalten und hatten Calpe aus anderen Autonomen Gemeinschaften besucht, was nach den aktuellen Corona-Bestimmungen verboten ist. Zudem wurdemehr lesen →

Die örtliche Polizei von Calpe hat nach eigenen Angaben im vergangenen Monat Januar fast 30 Anzeigen wegen Verstössen gegen die aktuell bestehenden Corona-Beschränkungen verhängt. Die meisten Verstösse betrafen Nichteinhaltung der Maskenpflicht sowie der nächtlichen Ausgangssperre ab 22:00 Uhr. Auch eine von der Polizei aufgelöste Geburtstagsfeier in einem Park, an dermehr lesen →