Die neuesten Zahlen der Gesundheitsbehörden von diesem Freitag zeigen weiterhin einen starken Anstieg der Infektionszahlen in unserer Region. Für Calpe beträgt demnach die aktuelle Inzidenz bereits 3.293 (Infektionsfälle hochgerechnet auf 100.000 Einwohner). Die höchsten Zahlen werden gemeldet für Orba, wo aktuell eine Inzidenz von 7.302,87 ausgewiesen wird. Danach folgen Elmehr lesen →

Schwere Verkehrsgefährdung auf der Autobahn AP-7 durch eine 75-jährige Frau deutscher Nationalität aus Oliva. Wie die Guardia Civil mitteilte, fuhr die Frau am 9. Januar 2022 mehr als 30 Kilometer auf der Autobahn in der falschen Fahrtrichtung Richtung Alicante. Die Polizei wurde an diesem Tag informiert, dass ein sogenannter „Geisterfahrer“mehr lesen →

Der Calpe & Benissa Lions Club möchte ihren Unterstützern ein wenig Weihnachtsfreude bringen. Am Dienstag, dem 14. Dezember, ab 11.00 Uhr findet im Calpe & Benissa Lions Charity Shop in der Calle Pintor Sorolla 15, Calpe ein Weihnachtsfest statt. Während Sie Ihren Glühwein, Kuchen und Hackfleischbällchen geniessen, gibt es einemehr lesen →

In Benissa starb am gestrigen Donnerstag ein 50-jähriger Mann, als er kopfüber in einen fast wasserleeren Pool gesprungen ist. Der Vorfall ereignete sich am späten Nachmittag gegen 17:30 Uhr. Die herbeigerufene Polizei versuchte noch, den Mann mit Wiederbelebungsmaßnahmen zu retten, aber der kurz darauf eingetroffene Rettungsdienst konnte nur noch denmehr lesen →

Die Impfkampagne in unserer Region, der Marina Alta, nimmt weiter Fahrt auf. Nachdem die durch Covid-19 besonders gefährdeten Gruppen mittlerweile weitestgehend durch Impfungen immunisiert wurden, soll ab 24. Mai die „Massenimpfung“ der restlichen Bevölkerung unserer Region starten. Die Impfzentren in Calpe, Benissa, Teulada, Xàbia, Pedreguer, Pego, Ondara, Gata de Gorgos,mehr lesen →

Uns erreichte die Bitte von Ursula Pfeifer, ehrenamtliche Helferin vom Lions Club Benissa & Calp, diese Pressemitteilung zu publizieren, was wir sehr gerne tun.   PRESSEMITTEILUNG / SPENDENAUFRUF Jede Spende hilft In nur wenigen Monaten ist aus der Coronavirus-Pandemie eine Polypandemie geworden – eine globale und vielschichtige Krise, in dermehr lesen →

Die vom Gesundheitsministerium veröffentlichten Corona-Daten zeigen eine Verbesserung in der Marina Alta und auch in Calpe. Die sogenannten Inzidenzen nehmen weiter ab. Aktuell wird für die Region Marina Alta eine 14-Tage Inzidenz von 46,5 ausgewiesen (Infektionen pro 100.000), für Calpe 57,2. Benissa liegt diesen Zahlen nach bei 54,5. In denmehr lesen →

Eine Drogenbande, die u.a. im Inneren einer Luxusvilla in Teulada-Moraira eine Marihuana-Plantage betrieb, wurde von der Guardia Civil nach unfangreicher Ermittlungsarbeit durch die Justiz von Calpe festgenommen. In der Villa des Bandenchefs fand die Polizei neben der Plantage auch fast 40.000 Euro in bar sowie Schrotflinten, Gewehre und Munition. Dasmehr lesen →

Um aufgrund der COVID-19 Lage jede Art von Menschenmassen zu vermeiden, haben die meisten Gemeinden und Städte der Comunidad Valenciana die Feiern der sogenannten „Noche de San Juan“ in der Nacht vom 23. Juni zum 24. Juni 2020 verboten. Dénia, Xàbia, Moraira und Teulada schließen die Strände für diese Nacht,mehr lesen →

Die Adeac Foundation, die für die Vergabe der Auszeichnungen mit den sogenannten „Blauen Flaggen“ (Banderas Azul) verantwortlich ist, hat auch für das Jahr 2020 Calpes Stränden dieses Qualitätssiegel verliehen. Insgesamt wurden in unserer Region 17 Strände mit dem Siegel ausgezeichnet: neben Calpe erhielten sechs Strände in Denia, drei in Teuladamehr lesen →

Die Stadträte von Benissa, Calpe und Teulada-Moraira haben die zweite Ausgabe der Tapas-Route vorgestellt, mit welcher das gastronomische Angebot der drei teilnehmenden Gemeinden vorgestellt wird, und, natürlich auch das Gastgewerbe Zulauf bekommen soll. Das Event „Tapas-Route“ findet vom 11. Juni bis 21. Juli statt. 39 gastronomische  Einrichtungen der teilnehmenden Gemeindenmehr lesen →