Bereits am vergangenen Wochenende wurde in Calpe wieder fünf illegale Immigranten algerischer Herkunft aufgegriffen. Sie landeten mit ihrem Boot an der Cala el Racó. Die Algerier, all samt junge Männer, wurden, wie bei solchen Anlandungen üblich, nach Alicante gebracht, wo das in diesen Fällen übliche Verfahren fortgeführt wird. .mehr lesen →

Am gestrigen Spätnachmittag kamen in Calpe zwei Flüchtlingsboote in der Bucht von La Manzanera an Land. Nach Angaben des Roten Kreuzes waren die Boote mit etwa 30 Personen besetzt, von denen 25 von der Polizei abgefangen werden konnten. Mehrere illegale Einwanderer flüchteten allerdings direkt nach der Anlandung und werden nochmehr lesen →