Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, hat mitgeteilt, dass die aktuell in der Autonomen Gemeinschaft bestehenden Beschränkungen wegen des Coronavirus bis mindestens 31. Januar 2022 bestehen bleiben werden. Dies gilt sowohl für den sogenannten Covid-Pass als auch für die bestehende Maskenpflicht im Freien. Puig sagte, die Gemeinschaft befinde sichmehr lesen →

Die aktuellen Zahlen der Gesundheitsbehörden zeigen einen weiteren steilen Anstieg der gemeldeten Coronavirus-Infektionen in unserer Region. Die aktuelle 14-Tage-Inzidenz in der Marina Alta liegt nun bei über 1719 Fällen pro 100.000 Einwohnern. Todesfälle im Zusammenhang mit Corona wurden für unsere Region keine gemeldet. Für Calpe werden in dem Bericht 103mehr lesen →

Nach fast zwei Jahren ist die Covid-19-Pandemie immer noch das Hauptthema in unserem Leben und vor allem das Auftreten der neuen „Omikron-Variante“ sorgt für explodierende Infektionszahlen. Aber trotz der größeren Übertragbarkeit dieser neuen Variante sagen einige Experten bereits, dass das Ende der Pandemie nahe sein könnte und datieren es aufmehr lesen →

Spanien hat beschlossen, die Einreise ins Land für Besucher aus Großbritannien und Nordirland nur noch mit einem gültigen Covid-Impfausweis zuzulassen. Damit besteht für Reisende aus diesen Ländern keine Möglichkeit mehr, nur mit einem negativen Covid-Test (PCR oder Antigen) oder als sogenannte „Genesene“ nach Spanien einzureisen. Die neue Regelung tritt ab 1.mehr lesen →

Nach den heutigen Zahlen des Gesundheitsministeriums steigt auch in unserer Region die Inzidenz des Coronavirus stark an. Calpe hat diesen Angaben nach aktuell 22 aktive Infektionsfälle (9 mehr als beim letzten update am vergangenen Dienstag) und erreicht damit eine Inzidenz von 94,32. In der gesamten Marina Alta liegt die Inzidenzmehr lesen →

Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, hat bisher nicht geimpfte Menschen aufgefordert, dies nachzuholen. Puig sagte auf einer Veranstaltung in Valencia, die „Pandemie ist noch da und deshalb ist es sehr wichtig, dass die 10 % der Valencianer, die noch nicht gegen Covid-19 geimpft wurden, auch geimpft werden“. Aufmehr lesen →

Die während des ersten Alarmzustandes in Spanien verhängten Bußgelder gegen Bürger, die sich nicht an die damals geltenden Auflagen gehalten haben, werden zurückgezahlt. Dazu hat die Zentralregierung in Madrid eine Arbeitsgruppe gebildet, um zum einen die Rückzahlung aller Geldbußen, die in diesem Zeitraum verhängt wurden, und zum anderen die Löschungmehr lesen →

Die Gesundheitsbehörden in Madrid diskutieren aktuell mit der Zentralregierung die generelle Aufhebung der Maskenpflicht im Freien für ganz Spanien. Aktuell besteht im Freien eine Maskenpflicht, wenn ein Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann. Diese Regelung könnte in Kürze fallen. Die Maskenpflicht in Innenräumen dagegen sollmehr lesen →

Die Covid-19 Inzidenz in unserer Region sinkt weiter. Nach den neuesten Zahlen des Gesundheitsministeriums liegt sie nun in unserer Region, der Marina Alta, bei unter 30, bei genau 29,3 pro 100.000 Einwohner. Damit nähern wir uns der sogenannten Normalität, die bei Inzidenzzahlen von 25 oder weniger offiziell beginnt. Calpe fügtemehr lesen →

Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, hat mitgeteilt, dass ab 9. Oktober der Großteil der bestehenden Corona-Beschränkungen in der Autonomen Gemeinschaft aufgehoben werden. Während einer Pressekonferenz kündigten Ximo Puig und Gesundheitsministerin Ana Barceló die fast vollständige Aufhebung der bestehenden Beschränkungen sowie die Wiederherstellung  der Möglichkeit von Musikfestivals und Konzertenmehr lesen →

Nach dem neuesten update der Gesundheitsbehörden vom gestrigen Dienstag stellen sich die Zahlen für die Marina Alta wie folgt dar: die 14-Tage-Inzidenz in unserer Region liegt diesen Zahlen zufolge (Stand 05.10.2021) bei 37,51 (Infektionen pro 100.000 Einwohner). Erfreulich dabei: erstmals seit Wochen hat Calpe keine Neuinfektionen zu verzeichnen. Unsere gesamtemehr lesen →

Nachdem die Covid-19 Zahlen des Gesundheitsministeriums am gestrigen Montag eine weitere Erholung darstellten, hat der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, eine „beschleunigte Normalisierung“ angekündigt. Das Gesundheitsministerium nannte gestern eine aktuelle 14-Tage-Inzidenz von 42,89 Infektionen pro 100.000 Einwohner in unserer Autonomen Gemeinschaft. Da die bisherigen Regeln noch bis einschließlich 8.mehr lesen →

Beim heutigen update des Gesundheitsministeriums zeigte sich, dass die Inzidenz in unserer Region weitestgehend stabil geblieben ist. Die aktuelle 14-Tage Inzidenz bei Covid-19 in der Marina Alta liegt demnach aktuell bei 46,3 (gemeldeten Infektionsfällen pro 100.000 Einwohner) gegenüber 45,7 am vergangenen Dienstag und 64,3 am Freitag vergangener Woche. In Calpemehr lesen →

Das zur Covid-19 Massenimpfung neben dem Sportplatz eingerichtete Impfzentrum in Calpe, das sogenannte „Vacunódromo“, ist seit heute geschlossen. Nach Angaben des Gesundheitszentrums wurden dort bis gestern insgesamt 21.400 Impfdosen verabreicht. Wer sich ab heute in Calpe gegen Covid-19 impfen lassen möchte, kann dies aber weiterhin mit Terminvereinbarung im Gesundheitszentrum inmehr lesen →