Nach den neuesten Zahlen des Gesundheitsministeriums zu Covid-19 sinkt die 14-Tage Inzidenz in unserer Region weiter und liegt aktuell bei 70,92. In Calpe wurden demnach seit dem letzten update nur 3 neue Infektionen mit dem Coronavirus festgestellt. Auch Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus wurden in der gesamten Marina Altamehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Nach den neuesten Zahlen des Gesundheitsministeriums sinkt die 14-Tage-Inzidenz in unserer Region, der Marina Alta, weiter. Aktuell beträgt sie nach den gestrigen Zahlen 93,77 pro 100.000 Einwohner. In Calpe wurden seit dem letzten update 5 neue Infektionsfälle gemeldet. Auch in der Comunidad Valenciana nimmt die Inzidenz weiter ab und liegtmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die Comunidad Valenciana hebt ab morgen, Dienstag den 7. September, die in 68 Städten und Gemeinden bestehende nächtliche Ausgangssperre auf. Dies teilte der Präsident der Autonomen Gemeinschaft, Ximo Puig, soeben mit. Die Fortschritte bei der Impfung sowie die positive Entwicklung der Inzidenzzahlen ermöglichten eine Lockerung der Covid-19-Eindämmungsmaßnahmen in der Region,mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Aktuell sind nach Angaben des spanischen Gesundheitsministeriums bereits knapp 71% der Bevölkerung Spaniens gegen das Coronavirus Covid-19 geimpft. Spaniens Regierungschef Pedro Sánchez will diese Quote auf 90% bringen. Dies sei notwendig, um die Krise endgültig zu meistern und eine wirkliche “Herdenimmunität” im Land zu erreichen, so Sánchez auf einer Veranstaltungmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die Marina Alta verzeichnet einen hohen Rückgang der Covid-19-Inzidenzzahlen. Nach Angaben den Gesundheitsministeriums vom Dienstag beträgt die sogenannte kumulative 14-Tage-Inzidenz in unserer Region nun aktuell 208,06 (festgestellte Infektionen je 100 000 Einwohner). Das entspricht einem Rückgang von 100 Punkten innerhalb nur einer Woche. Die Marina Alta verlässt damit den Bereich,mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Das spanische Gesundheitsministerium teilte am gestrigen Mittwoch mit, dass das Land die Grenze von 70% Impfquote überschritten hat. Demnach erhielten vom Beginn der Impfkampagne am 27. Dezember 2020 bis zum 1. September 2021 in 8 Monaten 70 Prozent der Bevölkerung Spaniens – in Zahlen 33.376.693 Personen – den vollen Impfschutzmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

In dieser Woche treffen sich Vertreter der Regierung der Comunidad Valenciana mit den Gesundheitsberatern, um die Maßnahmen zu diskutieren, die ab 7. September in unserer Autonomen Gemeinschaft gelten sollen. Laut Regierungsaussagen plant man, die bestehenden Beschränkungen schrittweise bis Anfang Oktober aufzuheben. Welche Maßnahmen genau ab kommenden Dienstag, den 7. September,mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die Corona-Inzidenz unserer Stadt sinkt trotz des heißen Sommers nur langsam. Nach den neuesten Daten der Gesundheitsbehörden liegt die Inzidenz in Calpe aktuell bei 342. In der Marina Alta insgesamt liegt die Inzidenzrate demnach bei aktuell bei 309 (gemeldete Infektionen pro 100.00 Einwohner). Die sogenannte 5. Welle ist also nochmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Das neuste update der Gesundheitsbehörden von heute weist für Calpe eine Corona-Inzidenz von 343 aus. Demnach wurden in der Stadt in den letzten drei Tagen 18 neue Infektionen gemeldet. Insgesamt bleibt das Niveau der Neuinfektionen hoch, jedoch werden aktuell kaum schwere Infektionsverläufe und für unsere Region auch keine Todesfälle immehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Der Oberste Gerichtshof der Autonomen Gemeinschaft Valenciana hat dem Antrag der Autonomen Regierung zugestimmt, und 68 Gemeinden der Comunidad Valenciana eine Ausgangssperre zwischen 1.00 Uhr und 6.00 Uhr morgens sowie eine Begrenzung der sozialen Treffen auf maximal 10 Personen verordnet. Der Oberste Gerichtshof hat den Antrag der Regierung genehmigt, womitmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die aktuell und noch bis einschließlich Montag, den 16. August 2021 bestehenden Covid-19-Beschränkungen sollen in der Comunidad Valenciana bis Ende August verlängert werden. Dies verlautete aus Kreisen des Präsidenten der Autonomen Gemeinschaft, Ximo Puig. Man prüfe aber auch die Möglichkeit, einige der bestehenden Beschränkungen zu lockern – allerdings wolle manmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Nach über 2 Monaten meldet das Gesundheitssystem in Calpe wieder einen Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Damit steigt die Zahl der in Calpe registrierten Todesfälle seit Beginn der Corona-Krise auf 40. Calpe führt damit in unserer Region, der Marina Alta, die Liste der Todesfälle an vor Denia (38) undmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die Coronavirus-Inzidenz in der Marina Alta und Calpe ist nach den aktuellen Zahlen des Gesundheitsministeriums vom gestrigen Donnerstag auch weiterhin sehr hoch. In Calpe wurden diese Woche 69 weitere Infektionen diagnostiziert, in der Marina Alta insgesamt 392. Die Inzidenz liegt in unserer Region damit weiter im Durchschnitt bei ca. 800.mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Auf einer außerordentlichen Plenarsitzung des Stadtrats von Calpe wurden am Freitag mit den Stimmen aller im Stadtrat vertretenen Parteien die gesetzlichen Grundlagen für die Gewährung von weiteren Beihilfen für Kleinbetriebe und Selbständige im Tourismussektor, die von den Covid 19 Beschränkungen betroffen sind, beschlossen. Die Gesamtsumme der beschlossenen Beihilfen beläuft sichmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Nach den neuesten Zahlen des Gesundheitsministeriums vom Freitag beträgt die aktuelle 14-Tage Corona-Inzidenz in Calpe 1153. In den vergangenen 14 Tgen wurden in der Stadt 269 Covid-19 Infektionen festgestellt. Damit liegt Calpe weiterhin im oberen Drittel der Infektionsfälle der Comunidad Valenciana und auch der Marina Alta. Das hier der tourristischemehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Mit einer Inzidenz von über 1500 liegt Calpe mittlerweile im Spitzenfeld der Corona Inzidenzen in der gesamten Comunidad Valenciana. Aber selbst bei – laut letzten Angaben des Gesundheitsministeriums – mehr als 360 aktiven Corona-Infektionsfällen in der Stadt hält dies offensichtlich vor allem junge Menschen nicht davon ab, immer noch sogenanntemehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die “Delta-Welle” des Coronavirus sorgt in Spanien und auch in der Comunidad Valenciana für hohe Inzidenzzahlen. In unserer Autonomen Gemeinschaft liegt die 14-Tage-Inzidenz nun bei 408, in gesamt Spanien bei 501 (Infektionsfälle pro 100.000 Einwohner). Insbesondere die bei jungen Menschen festgestellten Infektionen treiben die Zahlen nach oben. Die Gruppe dermehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Nach den neuesten Zahlen des Gesundheitsministeriums vom vergangenen Freitag gibt es in Calpe aktuell 65 aktive Corona-Infektionen. Die Inzidenz liegt jetzt bei 278. Damit ist Calpe, folgt man der deutschen Risikoeinstufung, aktuell ein sogenanntes “Hochinzidenzgebiet”. Und, sollte das Oberste Gericht in Valencia den Antrag auf nächtliche Ausgangssperren genehmigen, würde esmehr lesen →

Teilen / weiterleiten