Die neuesten Zahlen des Gesundheitsministeriums vom gestrigen Freitag weisen für Calpe 3 neu festgestellte Infektionsfälle mit dem Coronavirus Covid-19 aus. Da allerdings auch Genesene aus der Statistik herausfallen, liegt die 7-Tage-Inzidenz in Calpe nun aktuell bei 47 gegenüber 68,5 vergangenen Freitag und damit wieder im Bereich von “geringem Risiko”. Deniamehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Der Oberste Gerichtshof hat die von der Generalität in Valencia beantragten neuen Bestimmungen, die nach dem Ende des Alarmzustandes in Spanien in der Comunidad Valenciana gelten sollen, genehmigt. Diese Maßnahmen sollen vorerst ab dem morgigen Sonntag, den 9. Mai 2021 bis zum 24. Mai 2021 gelten. Hier die wichtigsten Detailsmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Der im Zusammenhang mit der Corona-Gesundheitskrise verhängte Alarmzustand in Spanien endet Samstag Nacht um 24:00 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt sind die einzelnen Autonomen Gemeinschaften Spaniens weitestgehend eigenverantwortlich für die weiteren Anti-Corona-Maßnahmen in ihrem Hoheitsgebiet. Die Regierung in Valencia hat nun beantragt, ab Sonntag die nächtliche Sperrstunde vorerst beizubehalten, aber abmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Mehrere Autonome Gemeinschaften Spaniens planen, nach Ende des landesweiten Alarmzustandes am 9. Mai, einige Beschränkungen wie z.B. Ausgangssperren beizubehalten. Die rechtliche Grundlage dafür war bisher unklar. Nun hat die spanische Zentralregierung in Madrid ein Dekret erlassen, das den Rechtsrahmen für einschränkende Maßnahmen darstellen soll. Dem Dekret nach sollen die Autonomenmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Die Impfkampagne in unserer Region, der Marina Alta, nimmt weiter Fahrt auf. Nachdem die durch Covid-19 besonders gefährdeten Gruppen mittlerweile weitestgehend durch Impfungen immunisiert wurden, soll ab 24. Mai die “Massenimpfung” der restlichen Bevölkerung unserer Region starten. Die Impfzentren in Calpe, Benissa, Teulada, Xàbia, Pedreguer, Pego, Ondara, Gata de Gorgos,mehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Die Covid-19 Impfkampagne in Spanien nimmt weiter an Fahrt auf. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Madrid wurden allein gestern mehr als eine halbe Million Impfdosen verabreicht. Am Tag zuvor waren es mehr als 480.000. Damit wurden, Stand heute, in Spanien seit Beginn der Impfungen vor ca. 4 Monaten, bereits fastmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Nach aktuellen Daten des Gesundheitsministeriums wurden in Spanien bisher fast 4 Millionen Menschen gegen Covid-19 geimpft. Die Zahl weist den Personenanteil aus, der komplett (also mit 2 Dosen) geimpft wurde. Dies entspricht einem Anteil an der Gesamtbevölkerung des Landes von ca. 8,3 %. In der Altersgruppe der über 80-jährigen beträgtmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

6 neue Covid-19 Infektionen meldeten die Gesundheitsbehörden bei ihrem heutigen Covid-19 update für Calpe. Damit steigt die Inzidenzrate in Calpe von bisher 35,20 auf jetzt aktuell 57,21. In unserer Region, der Marina Alta, stiegen die Inzidenzzahlen diesem update zufolge von 18,29 auf 23,29 (Infizierte pro 100.000 Einwohner). Seit dem letztenmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, hat am gestrigen Donnerstag Lockerungen der Corona Bestimmungen ab kommenden Montag angekündigt. So darf die Gastronomie ab Montag, den 26. April 2021 bis 22:00 Uhr öffnen. Gleiches gilt auch für den Handel. Ab 22:00 Uhr gilt, wie bisher, die nächtliche Ausgangssperre. Die Perimeterschliessungmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Die 14-Tage-Covid-19-Inzidenz der Comunidad Valenciana sinkt weiter. Nach den neuesten Zahlen des Gesundheitsministeriums liegt sie aktuell bei 35,57 Fällen (pro 100.00 Einwohner) gegenüber 36,36 vergangene Woche. Die Inzidenz in Calpe liegt aktuell bei 48,4 pro 100.000, was der Feststellung von 3 neuen Infektionsfällen sozialer Herkunft in dieser Woche geschuldet ist.mehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Die Infektionszahlen in der Marina Alta bleiben weiterhin auf einem sehr niedrigem Stand. Die neuesten Zahlen des Gesundheitsministeriums vom gestrigen Dienstag weisen eine Inzidenz von 32,6 für die Marina Alta aus gegenüber 36,1 in der vergangenen Woche. Insgesamt wurden in unserer Region nur 12 Neuinfektionen mit Covid-19 festgestellt, 4 davonmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Die Impfkampagne der Comunidad Valenciana läuft und, nachdem nun die vorrangig als “sehr gefährdet” eingestuften Personengruppen fast vollständig geimpft wurden, verfährt die Autonome Gemeinschaft weiter nach einem festgelegten Plan, um den Einwohnern ein Impfangebot zu machen. Wichtig hierbei: es gibt aktuell keine Impf-Pflicht und für Menschen unter 18 Jahren gibtmehr lesen →

Teilen & weiterleiten