Auch wenn man von den meisten Print- oder TV-Medien täglich mit den „Schrecken-Headlines“ der Anstiege von Corona-Infektionsfällen „bombadiert“ wird: Infektionsfälle sind eben nicht gleich Intensiv- oder gar Todesfälle und, wer viel testet, erhält eben auch viele Ergebnisse – übrigens gilt das auch für die negativen Testergebnisse, von denen niemand redet.mehr lesen →