Aktuell gilt in Spanien, dass Menschen bis zum 65. Lebensjahr alle 10 Jahre ihren Führerschein erneuern müssen. Fahrer über diesem Alter müssen ihren Führerschein alle 5 Jahre erneuern und für Verkehrsteilnehmer, die über 70 Jahre alt sind, beträgt die Frist zwei Jahre. Die spanische Verkehrsbehörde DGT will diese Zeiten nunmehr lesen →

Die in der Comunidad Valenciana noch bis zum 28. Februar gültige Regel, dass ein „Covid-Pass“ u.a. für den Zugang zu Innenräumen von Bars, Restaurants und Unterhaltungsstätten verpflichtend ist, wird nach diesem Datum nicht verlängert. Dies teilte der Präsident der Autonomen Gemeinschaft, Ximo Puig, mit. Puig sagte in einem Interview mitmehr lesen →

Die Regierung der Comunidad Valenciana hat heute Vormittag auf einer Pressekonferenz mitgeteilt, dass der sogenannte Covid-Pass bis vorerst Ende Februar 2022 in der Comunidad Valenciana obligatorisch bleiben soll. Auch die sonstigen derzeit bestehenden Beschränkungen bleiben für den gleichen Zeitraum unverändert in Kraft. Die Regierung hat dafür die Genehmigung beim Oberstenmehr lesen →

In der neuen Verordnung zur Erweiterung der Covid-Pass-Pflicht in der Comunidad Valenciana wurde die Verpflichtung zum Vorweisen eines sogenannten Covid-Passes für den Besuch von Terrassen von Bars oder Restaurants explizit nicht ausgeschlossen. Die Vizepräsidentin des Regierung der Comunidad Valenciana, Mónica Oltra, hatte dazu aber auf Nachfrage klargestellt, dass eine Pflichtmehr lesen →

Die Vizepräsidentin des Regierung der Comunidad Valenciana, Mónica Oltra, hat heute klargestellt, dass eine Pflicht zur Vorlage des Covid-Passes auf Terrassen von Bars oder Restaurants von der Regierung in Valencia nicht vorgesehen ist. Sie trat damit gestern aufgekommenen Spekulationen entgegen, die diese Maßnahme als zur Diskussion stehend angekündigt hatten. Obwohlmehr lesen →

Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, kündigte heute nach Beratungen über die Corona-Lage an, dass seine Regierung die Covid-Pass-Pflicht ausnahmslos in allen Innenräumen von gastronomischen Lokalitäten sowie Hotels und „an allen öffentlichen Orten, wo man isst oder trinkt“ vorschreiben will. Einen entsprechenden Antrag werde man beim Obersten Gericht inmehr lesen →

Der von der Comunidad Valenciana eingeführte Covid-Pass wird uns offensichtlich noch länger begleiten. Ximo Puig, Präsident der Autonomen Gemeinschaft Valencia, hat aufgrund der steigenden Infektionszahlen in der Autonomen Gemeinschaft eine Ausweitung und Verlängerung angekündigt. Details sollen bis Ende der Woche bekannt werden. Geplant ist wohl eine Erweiterung der Covid-Pass-Pflicht aufmehr lesen →

Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, hat heute mitgeteilt, dass der Covid-Pass am kommenden Freitagabend in Kraft treten wird. Die Einführung wurde Anfang der Woche vom Obersten Gericht in Valencia genehmigt und die Dauer wird vorerst 30 Tage betragen. Laut Puig hat bereits die Ankündigung der neuen Verordnung fürmehr lesen →

Der Oberste Gerichtshof in Valencia hat die Einführung des von der valencianischen Regierung beantragten Covid-Pass genehmigt. Somit steht dem Inkrafttreten zum Wochenende nichts mehr im Weg. Ab welchem Tag genau die Verordnung gelten soll, ist noch nicht bekannt, die Dauer wird 30 Tage betragen. Damit wird ein Impfausweis, die Vorlagemehr lesen →

Die Oberstaatsanwaltschaft der Comunidad Valenciana hat heute Nachmittag mitgeteilt, dass sie sich der Einführung des von der Regierung der Autonomen Gemeinschaft beantragten Covid-Passes nicht widersetzen werde. Damit ist die erste Hürde auf dem Weg zur Genehmigung genommen. Nun muss das Oberste Gericht in Valencia entscheiden. Wenn das Gericht den Antragmehr lesen →

Gemäß der Ankündigung des Präsidenten der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, vom gestrigen Donnerstag hat das Oberste Gericht in Valencia die von der Autonomen Regierung beantragten nächtlichen Ausgangssperren genehmigt. Diese treten in der Nacht zum Sonntag in Kraft, gelten von 01:00 Uhr bis 06:00 Uhr und dauern mindestens bis 16. August.mehr lesen →

Die Regierung der Comunidad Valenciana hat beim Obersten Gerichtshof die Ausweitung der nächtlichen Ausgangssperre auf fast alle größeren Gemeinden der Autonomen Gemeinschaft beantragt. Sollte das Gericht dem Antrag entsprechen, könnte die Ausgangssperre (nachts von 01:00 Uhr bis 06:00 Uhr) am Wochenende in Kraft treten. Betroffen wären über 120 Städte undmehr lesen →

Nach Aussagen des Gesundheitsministeriums der Comunidad Valenciana werden die meisten Corona-Beschränkungen in der Autonomen Gemeinschaft noch „mindestens zwei Monate“ bestehen bleiben. Unabhängig von der geplanten Aufhebung der Maskenpflicht ab kommenden Samstag geht man im Gesundheitsministerium in Valencia davon aus, dass erst im September eine ausreichend große Anzahl von Menschen geimpftmehr lesen →

Ab heute, Montag, den 21. Juni und bis zum 15. September 2021 werden in Calpe die Straßen Justícia, La Font, Llibertat, Cervantes, Plaza de la Villa und Plaza Beato Francisco Sendra – alle in der Altstadt – sowie die Calle la Niña zu folgenden Zeiten gesperrt: Montag bis Freitags vonmehr lesen →