Allein für die letzten 3 Tage meldet Calpe 91 neue Covid-19-Infektionsfälle. Damit ist die Stadt am Peñón absoluter Spitzenreiter in der Marina Alta und kratzt an einer Inzidenz von fast 1000. Nach den aktuellen Zahlen des Gesundheitsministeriums vom gestrigen Freitag liegt die 14 Tage-Inzidenz in Calpe nun bei genau 964,59.mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die “Delta-Welle” des Coronavirus sorgt in Spanien und auch in der Comunidad Valenciana für hohe Inzidenzzahlen. In unserer Autonomen Gemeinschaft liegt die 14-Tage-Inzidenz nun bei 408, in gesamt Spanien bei 501 (Infektionsfälle pro 100.000 Einwohner). Insbesondere die bei jungen Menschen festgestellten Infektionen treiben die Zahlen nach oben. Die Gruppe dermehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Nach den neuesten Zahlen des Gesundheitsministeriums vom vergangenen Freitag gibt es in Calpe aktuell 65 aktive Corona-Infektionen. Die Inzidenz liegt jetzt bei 278. Damit ist Calpe, folgt man der deutschen Risikoeinstufung, aktuell ein sogenanntes “Hochinzidenzgebiet”. Und, sollte das Oberste Gericht in Valencia den Antrag auf nächtliche Ausgangssperren genehmigen, würde esmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die sogenannte Delta-Variante von Covid-19 wird nun auch in Spanien immer mehr zur vorherrschenden Virus-Variante. Wie das spanische Gesundheitsministerium gestern mitteilte, liegt die 14-Tage Inzidenz in der Altersgruppe der 16- bis 29-jährigen spanienweit nun bei über 640 (pro 100.000 Einwohner). Insgesamt stieg diesen Zahlen nach die durchschnittliche Inzidenz in Spanienmehr lesen →

Teilen / weiterleiten