Für den kommenden September sind in Calpe Erneuerungsarbeiten am Pabellón de Deportes IFAC geplant. Der Stadtrat hat den Auftrag dazu an die Firma Solatube Levante SL in Alicante für einen Betrag von insgesamt € 62.907,90  vergeben und blieb damit unter dem im Haushalt eingeplanten Budget von € 80.000,00. Im Zugemehr lesen →

Ab sofort und bis zum 9. September läuft die Antragsfrist für eine von der Stadt Calpe zur Verfügung gestellte „Hilfe Bono Baby 2022“. Dabei handelt es sich um Beihilfen der Stadt von bis zu 500 Euro pro Familie für die Anschaffung von lebensnotwendigen Kinderprodukten, Kinderbetreuung, Pharmazieprodukten sowie auch Säuglingsnahrung odermehr lesen →

Nach 2 Jahren Corona-Krise endete heute die Maskenpflicht in Spanien, die erstmals am 21. Mai 2020 eingeführt wurde. Mit Veröffentlichung der Verordnung im staatlichen Anzeiger BOE ist die neue Verordnung seit heute Morgen rechtsgültig in Kraft. Hier für Sie zusammengefasst Details dazu, wo eine Maske noch notwendig ist und inmehr lesen →

Überall redet man vom sogenannten „global warming“, nur in unserer Region und auch in der  Comunidad Valenciana merkt man davon leider seit Jahren nichts. Die Temperaturen bewegen sich im Bereich Eiseskälte und auch bis voraussichtlich Donnerstag bleibt es auch nach den Daten des Wetterdienstes so. Alicante meldet heute 6,6 Grad,mehr lesen →

Wie bereits hier gemeldet, wurden in der Comunidad Valenciana alle bisher noch bestehenden Corona-Beschränkungen aufgehoben. Das Tragen einer Maske ist demnach nur noch in öffentlich zugänglichen Innenräumen, in öffentlichen Verkehrsmitteln und bei Großveranstaltungen im Freien weiterhin obligatorisch. Der Präsident der Autonomen Gemeinschaft, Ximo Puig, sagte am gestrigen Donnerstag aber auch, dassmehr lesen →

In der Nacht vom morgigen Samstag auf Sonntag werden die Uhren wieder auf Sommerzeit umgestellt. Am kommenden Sonntag um 2:00 Uhr Nachts müssen Sie also Ihre Uhren um eine Stunde auf 3:00 Uhr vorstellen. Die Abschaffung dieser Umstellungen wurde in den letzten Jahren mehrfach in Europa diskutiert, allerdings konnten sichmehr lesen →

Nach 2 Jahren Corona-bedingtem Ausfall feiert Calpe dieses Jahr (endlich) wieder die Fallas. Beginn der Festlichkeiten ist Donnerstag, der 17. März, auf der Plaza Mayor, wo es am darauffolgenden Freitag, den 18.3. gegen 14:00 Uhr auch wieder die traditionelle Paella geben soll. Danach ist dann Spaß für die Kinder angesagtmehr lesen →

Am gestrigen Freitag wurde von Calpes Bürgermeisterin Ana Sala und der Firma Galopín das Umbauprojekt für den Parc de la Vallesa vorgestellt. Das Projekt ist Teil des sogenannten „Plan +Cerca 2020“ der Provinz Alicante. Kernstück der geplanten Umgestaltung ist ein Bereich mit einzigartigem Design, der aus einem Holzlabyrinth bestehen sollmehr lesen →

Das spanische Gesundheitsministerium hat bekannt gegeben, dass die Quarantänezeit für Covid-19-Positive auf 7 Tage verkürzt wird. Damit müssen Covid-19-positive Menschen in Spanien nur noch eine Isolation von 7 Tagen statt der bisherigen 10 Tage absolvieren. Die neue Regelung gilt auch für sogenannte Kontaktpersonen, also jene ungeimpften Personen, die engen Kontaktmehr lesen →

In der neuen Verordnung zur Erweiterung der Covid-Pass-Pflicht in der Comunidad Valenciana wurde die Verpflichtung zum Vorweisen eines sogenannten Covid-Passes für den Besuch von Terrassen von Bars oder Restaurants explizit nicht ausgeschlossen. Die Vizepräsidentin des Regierung der Comunidad Valenciana, Mónica Oltra, hatte dazu aber auf Nachfrage klargestellt, dass eine Pflichtmehr lesen →

Die Vizepräsidentin des Regierung der Comunidad Valenciana, Mónica Oltra, hat heute klargestellt, dass eine Pflicht zur Vorlage des Covid-Passes auf Terrassen von Bars oder Restaurants von der Regierung in Valencia nicht vorgesehen ist. Sie trat damit gestern aufgekommenen Spekulationen entgegen, die diese Maßnahme als zur Diskussion stehend angekündigt hatten. Obwohlmehr lesen →

In Calpe wurde gestern begonnen, Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 11 Jahren in Schulen und Bildungseinrichtungen zu impfen. Wir berichteten über diese Impfkampagne bereits hier. Die Impfung begann in den Sonderschulen und bei immungeschwächten Minderjährigen und wird danach nach Altersgruppen fortgesetzt. Generell wird dabei die vorherige Zustimmungmehr lesen →

Der Covid-Pass soll in der Valencianischen Gemeinschaft ab dem 3. Dezember 2021 für den Zugang zu bestimmten Bereichen des öffentlichen Lebens obligatorisch werden. Dies ist der Beschluss der Regierung der Comunidad Valenciana, wie deren Präsident, Ximo Puig, heute auf einer Pressekonferenz mitteilte. Wir berichteten bereits hier, hier und hier darüber.mehr lesen →

Die Regierung der Comunidad Valenciana wird diese Woche die bis zum 7. Juni geltenden Anti-Covid-Beschränkungen überprüfen und auch entscheiden, ob die nächtliche Ausgangssperre nach sieben Monaten endgültig fällt. Die nach dem 7. Juni geltenden Einschränkungen müssen wieder beim Obersten Gericht beantragt und von diesem genehmigt werden. Die Regierung von Ximomehr lesen →