Die Gesundheitsministerin der Comunidad Valenciana, Ana Barceló, geht davon aus, dass es in der Valencianischen Gemeinschaft keine Festivitäten wie Fallas, Moros y Christianos oder andere events geben wird, bis ein wirksamer Corona-Impfstoff zur Verfügung steht. Dies sagte sie auf einer Pressekonferenz und bezeichnete alle anderen Alternativen als „nicht vernünftig“.mehr lesen →

Im Stadtteil Gargasindi (Nähe Club de Tenis) hat die Stadt Calpe mit der Errichtung eines Freizeitparks auf einer Fläche von 12.000 Quadratmetern begonnen. Nach Fertigstellung sollen auf dem Gelände, das auch mit einer Bühne und Installationsmöglichkeiten für Festzelte ausgestattet wird, zukünftig Feste wie das Oktoberfest und andere Veranstaltungen stattfinden. Auchmehr lesen →