Mit einer interessanten Betrugsmasche war ein 45-jähriger russischer Staatsbürger in Calpe unterwegs: er gab sich als Polizist der Policía Nacional aus und versprach seinen „Kunden“, ihnen schnell und unbürokratisch offizielle Dokumente in Spanien wie z.B. Führerscheine, Aufenthaltsgenehmigungen und dergleichen besorgen zu können. Der Mann, der diverse osteuropäische Sprachen spricht, gabmehr lesen →