Die Stadt Calpe hält es für „erforderlich und zwingend“, mehr öffentlichen bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Aus diesem Grund will der Stadtrat den sogenannten General Urban Planning Plan (PGOU) ändern.  Es soll ein Sozialprogramm für den Bau von Mehrfamilienhäusern sowohl durch öffentliche als auch durch Privatinitiative aufgelegt werden. Mit diesem Planmehr lesen →

Die Stadt Calpe ermöglicht nun auch steuerliche Vergünstigungen für die Installation von Solarenergie für den Eigenverbrauch. Je nach Wert der Immobilie können Antragsteller Nachlässe zwischen 10% und 50% für insgesamt fünf Jahre auf die Immobiliensteuer IBI sowie die ICIO-Steuer erhalten. Der entsprechende Antrag wurde von der Oppositionspartei PSOE eingebracht undmehr lesen →

Der Stadtrat von Calpe hat für die Saison 2019/2020 Zuschüsse und Förderungen für die örtlichen Sportvereine mit einem Volumen von knapp 148.000 Euro beschlossen. Die Summe setzt sich zusammen aus Beihilfen für Teilnahmen an Wettbewerben, die Organisation von Veranstaltungen und allgemein zur Förderung des Breitensports in der Stadt. Insgesamt 13mehr lesen →

Die Comunidad Valenciana wird den Kauf von Fahrrädern und Rollern ab dem 15. Juni 2020 mit bis zu 250 Euro subventionieren, um den Einsatz nachhaltiger Einzelfahrzeuge zu fördern und zudem den Handel wiederzubeleben und die Tätigkeit kleiner Unternehmen zu fördern. Das Förderprogamm hat ein Volumen von 500.000 Euro. Die geplantemehr lesen →

Ein neues Werbevideo der Tourismusförderungskampagne „Asómate a Calpe“ setzt die Tourismus-Werbung für unsere Stadt fort. Ziel dieser Werbeaktionen ist es, dass Touristen, die traditionell unsere Stadt besuchen, Calpe nicht „vergessen“. Das neueste Video dieser Kampagne soll all das zeigen, was auf diejenigen wartet, die Calpe als Touristenziel wählen, sobald diemehr lesen →