Die Comunidad Valenciana hat den Konsum von Alkohol in Gruppen, auch als „botellón“ (die Flasche machen) bekannt, wie gestern hier bereits gemeldet, heute als „schweres Vergehen“ eingestuft. Nach Angaben des Justizministeriums in Valencia sieht man solches Verhalten als „risikoreiche Praxis im Zusammenhang mit Corona-Infektionen vor allem bei der jüngeren Bevölkerung“mehr lesen →