Bei den in Calpe während des Osterwochenendes durchgeführten Kontrollen hat die Policía Local 10 Personen angezeigt, die gegen die Perimeterschließung verstoßen haben. Die Angezeigten wurden bei Kontrollen an den Zufahrtsstraßen der Stadt angehalten und hatten Calpe aus anderen Autonomen Gemeinschaften besucht, was nach den aktuellen Corona-Bestimmungen verboten ist. Zudem wurdemehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Die Polizeigewerkschaften STAS (Gewerkschaft der Beschäftigten in der öffentlichen Verwaltung) sowie SPPLB (Berufsvereinigung der Polizei und Feuerwehrleute) beklagen die Arbeitsbedingungen der Polizei in Calpe und weisen darauf hin, dass die Polizeibediensteten in Calpe zu Ostern ihre Arbeitsschichten nicht ausweiten werden. Laut den Gewerkschaften weigert sich die aus PP und Ciudadanosmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Am gestrigen Freitag begannen in Calpe verstärkte Kontrollen der Polizeikräfte um die Einhaltung der aktuellen Corona-Beschränkungen zu gewährleisten. Insbesondere finden Strassenkontrollen auf den Zufahrtsstrassen in die Stadt statt, um zu gewährleisten, dass die Perimeterbeschränkungen sowie die nächtliche Ausgangssperre genau eingehalten werden. Auch in der Stadt selbst und an den Promenadenmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Der vom Präsident der valencianischen Gemeinschaft, Ximo Puig, angekündigte Aktionsplan zur Mobilisierung der Sicherheitskräfte aller Gemeinden und Städte, insbesondere die Hygieneregeln im Nachtleben der gesamten Comunidad verstärkt zu kontrollieren, wurde vergangenes Wochenende erstmals umgesetzt. Wir hatten hier bereits darüber berichtet. Auch in Calpe wurde kontrolliert. Die Sicherheitsbehörden teilten mit, dassmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Der Präsident der valencianischen Gemeinschaft, Ximo Puig, kündigte gestern einen Aktionsplan betreffend die Coronavirus-Pandemie an, der bereits dieses Wochenende umgesetzt werden soll. Dieser Plan mobilisiert die Sicherheitskräfte aller Gemeinden und Städte, insbesondere die Hygieneregeln im Nachtleben der gesamten Comunidad verstärkt zu kontrollieren. Dies betrifft insbesondere die Einhaltung der Maskenpflicht sowiemehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Am kommenden Sonntag, den 21. Juni 2020, endet in Spanien der Alarmzustand und das Land tritt in die sogenannte “neue Normalität” ein. Gleichzeitig werden die EU-Außengrenzen des Landes – bis auf die Grenze nach Portugal – wieder geöffnet. Spaniens Gesundheitsminister Salvador Illa teilte heute auf einer Pressekonferenz erste Details mit,mehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Alle Zugänge zur Stadt Calpe werden zu den Osterfeiertagen durch die Polizei und Guardia Civil kontrolliert. Dazu wurden nun auch die Zugänge der N332 nach La Canuta gesperrt sowie der Zugang über Pou Roig und von Benissa über die N332 kommend vor dem 1. Kreisel auf der linken Seite. Diesemehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Die Fahrt von und nach Calpe über die Nationalstrasse N332 ist aktuell nur noch über die Anfahrt “Süd” (1. Zugang von Altea kommend) möglich. Die Polizei hat den Zugang Nord (1. Einfahrt von Benissa kommend) gesperrt um den Verkehrsfluss von und nach Calpe im Zusammenhang mit den Ausgangsbeschränkungen wegen desmehr lesen →

Teilen & weiterleiten