Calpino möchte seinen Lesern heute einen Treffpunkt für Literatur- und Kulturfreunde vorstellen, der sich an der nördlichen Costa Blanca seit mehr als 10 Jahren einen Namen gemacht hat. Natascha L. Michnow gründete diesen kulturellen Treffpunkt im Jahr 2008 für kulturinteressierte, deutschsprachige Menschen an der Costa Blanca und betreibt dazu auchmehr lesen →

Der Stadtrat von Calpe hat auf einer Sitzung am vergangenen Freitag befürwortet, das Gebiet der „Baños de la Reina“ vor jeglicher Bautätigkeit schützen zu wollen. Gleichzeitig sollen die Rechte der Eigentümer des Gebietes gewahrt werden. Der Kern der Diskussion betrifft die Tatsache, dass das Gebiet, welches Privateigentum ist, vor einigenmehr lesen →

Der Oberste Gerichtshof hat die von der Generalität in Valencia beantragten neuen Bestimmungen, die nach dem Ende des Alarmzustandes in Spanien in der Comunidad Valenciana gelten sollen, genehmigt. Diese Maßnahmen sollen vorerst ab dem morgigen Sonntag, den 9. Mai 2021 bis zum 24. Mai 2021 gelten. Hier die wichtigsten Detailsmehr lesen →

Am heutigen Freitag, den 14. November, findet eine Flamenco-Aufführung der Gruppe Alicante Flamenco im Kulturhaus in Calpe statt. Die Show startet um 19.30 Uhr im Blauen Salon. Die Mitwirkenden der Gruppe Alicante Flamenco sind die Sängerin Raquel Álvarez, der Gitarrist Tano Moreno, die Tänzerin Carmen Adraos und der Klatscher Hermanos Carillo.mehr lesen →

Samstag, 9. November, 19.30 Uhr: 2. Internationales Festival der Herbstmusik: „A. Piazzolla in Tango“ mit dem Trío Nova Vernizzi-Costa im Saló Blau der Casa de Cultura Die Eintrittskarten zum Preis von 14 Euro sind im Saló Blau ab 30 Minuten vor Konzertbeginn erhältlich. Organisation: Palm – Music 9. Tanz-Treffen Calpmehr lesen →