An der von der Stadt Calpe für den gestrigen Sonntag ausgerufenen Demo gegen die bereits genehmigte Erweiterung der Fischfarm vor der Küste – wir berichteten u.a. hier darüber – nahmen nach Angaben der Stadt etwa 250 Menschen teil. Die Hauptkundgebung fand dabei am Fischereihafen statt. An der Demo nahmen Vertretermehr lesen →

Vom 25. Mai bis 28. Mai findet in Calpe die Regatta Peñón de Ifach Trophy statt. Das Event wird ausgerichtet vom Real Club Náutico de Calpe und es werden am kommenden Wochenende etwa 30 Boote aus den angrenzenden Gemeindevereinen an dieser Regatta teilnehmen. Insgesamt gibt es zwei echte Wettkampftage, wobeimehr lesen →

Die Stadt Calpe gibt den Widerstand gegen die bereits vom Ministerium für Landwirtschaft, Viehzucht und Fischerei genehmigte Fischfarm vor der Küste der Stadt nicht auf. Wir berichteten u.a. bereits hier und hier darüber. Geplant sind dabei 45 schwimmende Käfige, die die bisher vor der Küste betriebene „Fischfarm“ um das 6-fachemehr lesen →

Die Stadt Calpe stellt aktuell einen Tourismus Nachhaltigkeitsplan in Höhe von 4 Millionen Euro fertig, der über den den europäischen Next-Generation-Fonds unter anderem folgende Maßnahmen finanzieren soll: Ausbau und Neu-Installation sogenannter intelligenter Beleuchtung in der Stadt und den Urbanisationen, Maßnahmen gegen Luftverschmutzung, Implementierung eines neuen Wi-Fi-Netzwerkes an den Promenaden dermehr lesen →

Nach Ende der Maskenpflicht in Spanien und der Einstufung von Covid-19 als „saisonale Grippe“ endeten auch die während der Corona-Krise durchgeführten allgemeinen Tests auf Covid-19 Infektionen. Tests werden in Spanien meist nur noch bei Krankenhauseinlieferungen oder offensichtlichen Symptomen durchgeführt. Insoweit melden die Gesundheitsbehörden nun auch nur noch einmal wöchentlich offiziellemehr lesen →