Sehr geehrter Herr Lauterbach, wer als Spanier oder in Spanien Lebender am vergangenen Donnerstag im deutschen TV die ZDF-Sendung “Maybrit Illner” mitverfolgt hat und Ihre Aussagen zu Spanien vernommen hat, der konnte wahrscheinlich – wie auch ich – nur noch den Kopf schütteln. Deutschlands “Ober-Epidemiologe”, der SPD-Politiker Karl Lauterbach, unterstelltemehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Ein 40 Jahre alter Spanier wurde im Hafen von Denia wegen versuchten Rauschgiftschmuggels auf einer Fähre nach Palma de Mallorca festgenommen. Beamte der Guardia Civil fanden bei einer roiutinemäßigen Kontrolle des Fahrzeug-Kofferraums des Mannes, versteckt unter der Kofferraummatte, eine große Anzahl vakuumverpackter rechteckiger Pakete, die sogenannte Hash-Pollen enthielten. Der Mannmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Aufgrund excessiver Partys und Nicht-Beachtung von Abstands-Regeln und Maskenpflicht hat die Regierung der Baleareninsel Mallorca die Schließung sämtlicher Lokale in der Bier- und Schinkenstraße an der Playa de Palma angeordnet. Auch die Lokale der “britischen Hochburg” Punta Ballena in Magaluf sind davon betroffen. Die Anordnung trete noch heute mit dermehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Nachdem unter anderem Katalonien und die Balearen eine allgemeine Maskenpflicht im öffentlichen Raum eingeführt haben (wir berichteten hier darüber), geht die Diskussion über dieses Thema auch in der Comunidad Valenciana weiter. Der Präsident der Generalitat Valenciana, Ximo Puig, betonte am Montag, dass der obligatorische Charakter der Maske in der valencianischenmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Überraschende Änderung beim Tourismus-Pilotprojekt, mit dem ab Mitte Juni einer begrenzten Anzahl ausländischer Touristen ermöglicht werden soll, über sogenannte „sichere Korridore“ nach Spanien einzureisen. Wir haben hier bereits Details dazu publiziert. Wie die Regierung gestern Nachmittag mitteilte, wurde beschlossen, dass etappenweise bis zu 10.900 Personen in der zweiten Junihälfte aufmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Wie die Zeitung Ultima Hora berichtet, wurde das zwischen der spanischen Regierung und den Balearen-Inseln diskutierte touristische Pilotprojekt, mit dem ab Mitte Juni einer begrenzten Anzahl ausländischer Touristen ermöglicht werden soll, über sogenannte „sichere Korridore“ nach Spanien einzureisen, vom spanischen Gesundheitsminister Salvador Illa und Regierungschef Pedro Sánchez genehmigt. Wir berichtetenmehr lesen →

Teilen & weiterleiten