Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache; die Corona-Massnahmen wirken. In der Comunidad Valenciana sinken die Covid-19 Infektionszahlen weiter und auch der Druck auf die Krankenhäuser wird schwächer. Nach den neuesten Zahlen des Gesundheitsministeriums wurden am gestrigen Mittwoch in der Autonomen Valencianischen Gemeinschaft 530 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet – die niedrigste Zahl anmehr lesen →

Voraussichtlich ab kommenden Montag oder Dienstag darf die Gastronomie in der Comunidad Valenciana wieder öffnen. Diese Information erreichte uns aus dem Umfeld der Generalitat Valenciana. Demnach sollen ab kommender Woche Außen-Terrassen wieder geöffnet werden dürfen bei einer maximalen Belegung von 6 Personen pro Tisch und 50% der möglichen Kapazität. Innenbereichemehr lesen →

Die Corona-Infektionszahlen in Spanien sinken weiter. Mittlerweile hat Spanien bei den gemeldeten Infektionszahlen wieder den Stand von vor Weihnachten mit einer Inzidenz von unter 300/100.000 erreicht. Auch unsere Region, die Marina Alta, liegt nach den neuesten Zahlen des Gesundheitsministeriums nun bei einer Inzidenz von unter 300 und damit auf demmehr lesen →

Beim heutigen update der Corona-Zahlen des Gesundheitsministeriums für die Marina Alta bestätigt sich ein erfreulicher Trend: erstmals seit Wochen liegt keine Stadt oder Gemeinde in der Marina Alta mehr über einer Inzidenzrate von 1000. Die Inzidenzrate sank seit dem letzten update vergangenen Freitag in unserer Region den heutigen Zahlen nachmehr lesen →

Die wegen der Covid-19 Krise in der Comunidad Valenciana aktuell bestehenden Beschränkungen werden bis mindestens 1. März 2021 fortgesetzt. Dies teilte der Präsident der Autonomen Gemeinschaft, Ximo Puig, gestern nach einem Regierungstreffen in Valencia mit. Puig sagte, dass der aktuell zu sehende Rückgang des Infektionsgeschehens erfreulich sei, aber nicht bedeutenmehr lesen →

Die Covid-19-Zahlen, die das Gesundheitsministerium heute veröffentlicht hat, zeigen weiterhin kein gutes Bild der Corona-Lage in Calpe und unserer Region. Die aktuelle Inzidenz pro 100.00 Einwohnern beträgt laut den heutigen Zahlen 849 gegenüber 907 vor einer Woche; eine minimale Abnahme also. In Calpe wurden innerhalb der vergangenen Woche 91 neuemehr lesen →

Ein besonderes Naturschauspiel war gestern in unserer Region und in Calpe zu bestaunen. Intensiver Nebel, der sich durch die Temeperaturunterschiede einströmender warmen Luftmassen und dem kühleren Meer bildete, hüllte unsere Region und Calpe ein. Zeitweise lag dabei die Sicht in Calpe unter 20 Metern. Im Laufe des Vormittags löste sichmehr lesen →

Die bestehenden Beschränkungen wegen der Corona-Krise werden in der Comunidad Valenciana bis vorerst 15. Februar verlängert. Dies teilte die Valencianische Regierung heute mit. Die Beschränkungen, die ursprünglich eine Laufzeit bis 4. Februar 2021 hatten, dauern damit weitere 14 Tage an. U.a. dürfen somit auch alle Gastronomen weiter nur Speisen zummehr lesen →

Spaniens Gesundheitsminister Salvador Illa hat auf seiner gestrigen Pressekonferenz auch zur Situation der Impfungen in Spanien detailliert Stellung genommen. Illa sagte, dass in Spanien bereits 1.346.100 Impfdosen an die Autonomen Gemeinschaften verteilt wurden und davon bereits über 76% verimpft wurden. Mit diesen Impfdosen wurden nach seinen Aussagen bereits 1.025.937 Personenmehr lesen →

Die Autonome Regierung der Comunidad Valenciana hat wegen der Zunahme der Covid-19 Infektionen heute verschärfte Einschränkungen des öffentlichen Lebens angekündigt. Ab kommenden Donnerstag, den 21.01.2021, werden folgende Bestimmungen in Kraft treten: Die Gastronomie muss generell schließen. Der Konsum ist in der Gastronomie dann weder innerhalb noch auf Terrassen erlaubt. Nurmehr lesen →

Nach neuesten Daten des Gesundheitsministeriums steigen die Infektionszahlen in der Marina Alta weiter an. Bereits 15 Städte und Gemeinden liegen im 14-Tage-Schnitt bei mehr als 500 durch PCR- oder Antigentests festgestellten Infektionsfällen pro 100.000 Einwohner. Extrem sind die Zahlen in Denia, wo aktuell eine 14-Tage Inzidenz von 1133 berichtet wird.mehr lesen →

Die heute veröffentlichten Zahlen des Gesundheitsministeriums in Bezug auf die Corona-Krise weisen auf eine Stabilisierung der Situation in der Marina Alta und auch in Calpe hin. Die gute Nachricht: es wurden in unserer Region keine Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 gemeldet. In Calpe wurden nach diesen heutigen Zahlen seit demmehr lesen →

Calpe meldet im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie einen weiteren Todesfall, so dass sich die Anzahl der Verstorbenen in der Stadt seit Beginn der Pandemie auf fünf Todesopfer summiert. Seit Beginn der Coronavirus-Krise im März sind in der Marina Alta damit insgesamt 37 Menschen im Zusammenhang mit einer Covid-19 Infektion verstorben.mehr lesen →