Während der Weihnachtsferien hat die Stadt Calpe alle Schulen und Bildungseinrichtungen der Stadt desinfizieren und teilweise renovieren lassen sowie in Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium Co2-Messgeräte für 4 Schulen der Stadt und den Kindergarten Escola Infantil Silene d’Ifac angeschafft. Diese Maßnahmen sollen den Kindern und Lehrpersonal einen weiteren Schutz vor Covid-19mehr lesen →

Die bestehenden Anti-Corona Maßnahmen der Valencianischen Gemeinschaft inklusive der bestehenden Schließung der Grenzen der Comunidad sollen laut heutigen Aussagen des Präsidenten der Gemeinschaft, Ximo Puig, weiter verlängert werden. Puig sagte gegenüber Pressevertretern, es sei “logisch, dass die Realität der Umstände darauf hindeutet, dass diese Situation anhält und wir sollten versuchen,mehr lesen →

Der Präsident der Valencianischen Gemeinschaft, Ximo Puig, hat ausgeschlossen, dass die Comunidad Valenciana zusätzliche “zwanghafte” Beschränkungen erlassen wird. Puig sagte, die Wirkungen der bisher getroffenen Maßnahmen wie Schließung der Autonomen Gemeinschaft und Ausgangsbeschränkungen Nachts sollten mit Gelassenheit und Ausdauer abgewartet werden. Es sei deshalb zu früh, neue Restriktionsmaßnahmen voranzutreiben, bevormehr lesen →

Die von der valencianischen Regierung erlassenen Anti-Covid-Maßnahmen – u.a. Schließzeiten der Gastronomie, Rauchverbot u.a. – sollen um weitere 21 Tage verlängert werden. Dies teilte der Präsident der Generalitat Valenciana, Ximo Puig, am gestrigen Sonntag mit. Das Maßnahmenpaket, über das wir hier und hier ausführlich berichteten, soll am heutigen Montag inmehr lesen →

Nachdem ein Richter in Madrid am vergangenen Freitag die Anordnungen aufgehoben hat, die im Zuge der COVID-19 Massnahmen das Rauchen auf der Straße, die Schließung von Discos und anderes zum Inhalt hatten, hat nun auch ein Richter in Alcázar de San Juan die obligatorische Verwendung von Masken sowie das Verbotmehr lesen →

Die am vergangenen Freitag für ganz Spanien beschlossenen neuen „Anti-Corona-Maßnahmen“ wie Rauchverbot, Schließung von Nachtbars und Diskotheken und andere Beschränkungen (wir berichteten hier im Detail darüber) treten in der Comunidad Valenciana am morgigen Dienstag in Kraft. Heute wurde bekannt, dass die Massnahmen vorerst auf eine Dauer von 21 Tagen begrenztmehr lesen →

Die spanische Regierung hat offiziell den Ausnahmezustand wegen der Ausbreitung des Coronavirus erklärt und eine landesweite Ausgangssperre verhängt. Die Regierung weist die Menschen im Land an, ab Montag zwei Wochen zu Hause zu bleiben, es sei denn, sie müssen Lebensmittel oder Medikamente kaufen oder zur Arbeit oder ins Krankenhaus gehen.mehr lesen →