Das valencianische Bildungsministerium hat der Stadt Calpe 12,7 Millionen Euro für den Bau des zweiten Bildungs-Instituts bewilligt. Das Projekt muss nun noch vom Stadtrat genehmigt werden. Die neue Sekundarschule 2 wird den bisher bekannten Planungen nach ein Gebäude mit einem Erdgeschoss und zwei Stockwerken werden, welches 20 Klassen-Einheiten für denmehr lesen →

Im Stadtteil Gargasindi (Nähe Club de Tenis) hat die Stadt Calpe mit der Errichtung eines Freizeitparks auf einer Fläche von 12.000 Quadratmetern begonnen. Nach Fertigstellung sollen auf dem Gelände, das auch mit einer Bühne und Installationsmöglichkeiten für Festzelte ausgestattet wird, zukünftig Feste wie das Oktoberfest und andere Veranstaltungen stattfinden. Auchmehr lesen →