Die Regierung der Comunidad Valenciana hat mitgeteilt, dass man die Einführung einer Touristensteuer beschließen werde. Voraussichtlich frühestens ab Ende 2023 soll die neue Steuer eingeführt werden, die sich auf Urlauber auswirken wird. Die neue Touristensteuer solle je nach Art der Unterkunft gestaffelt sein. Die valencianische Regierung wies darauf hin, dassmehr lesen →

In Calpe wurde ein Projekt vorgestellt, dass die römische Stätte Baños de la Reina (Banys de la Reina) in ein Freilichtmuseum umwandeln soll. Geplant ist dabei neben einem Viadukt, welches den an den Ausgrabungsstätten vorbeiführenden Promenadenabschnitt ersetzen soll auch ein etwa 170 Meter langer und 5 Meter breiter Brückenabschnitt, der eventuellmehr lesen →

Die Stadt Calpe hat den Auftrag zum Umbau und Neugestaltung der Plaza Mayor an die Firma SERRANO AZNAR OBRAS PUBLICAS S.L. in Elche für einen Betrag von 1,11 Millionen vergeben. Der Zeitraum für die Fertigstellung wurde auf 8 Monate terminiert. Geplant ist unter anderem, den Wasser-Brunnen in der Mitte zumehr lesen →

Im Calper Stadtrat scheint das Rolltreppen-Fieber ausgebrochen zu sein. Nachdem in der Altstadt bereits 2 dieser Treppen installiert wurden, hat der Stadtrat nun beschlossen, 2 weitere bauen zu lassen. Eine Rolltreppe ist auf der Gabriel Miro geplant, eine weitere soll in der Avenida Masnou installiert werden. Die Kosten dieser Projektemehr lesen →

Die Stadt Calpe plant ein Projekt zur Umgestaltung und Modernisierung des Paseo de la Fossa, der sich vom Bereich La Calalga bis zum Hotel Esmeralda erstreckt. Wie die Bürgermeisterin Ana Sala mitteilte, sollen nicht nur die Promenade selbst sondern auch die Infrastruktur dieses gesamten Bereiches modernisiert werden. Aktuell befindet sichmehr lesen →

Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, sieht den kommenden Monat Juni als „Schlüsselmonat“ der Covid-19 Impfkampagne. Puig sagte bei einem Treffen mit Verantwortlichen der Impfkampagne und der Gesundheitsministerin Ana Barceló, bereits ab Anfang Juni sollen alle über 50-jährigen Einwohner und Einwohnerinnen mindestens eine Impfdosis erhalten und ab 17. Junimehr lesen →