Die während des ersten Alarmzustandes in Spanien verhängten Bußgelder gegen Bürger, die sich nicht an die damals geltenden Auflagen gehalten haben, werden zurückgezahlt. Dazu hat die Zentralregierung in Madrid eine Arbeitsgruppe gebildet, um zum einen die Rückzahlung aller Geldbußen, die in diesem Zeitraum verhängt wurden, und zum anderen die Löschungmehr lesen →