Der spanische Regierungschef Pedro Sánchez hat direkte Waffenlieferungen seines Landes an die Ukraine ausgeschlossen. Dies sagte er am gestrigen Montagabend im spanischen TV-Sender RTVE. Spanien beteilige sich aber als EU-Mitglied an dem EU-Programm zur Lieferung von Waffen und Ausrüstung an die ukrainischen Streitkräfte, so Spaniens Premier. Er richtete an Russlandsmehr lesen →

Im Rahmen der Sanktionen gegen Russland wurde der gesamte Luftraum der EU für russische Flugzeuge gesperrt. Dies betrifft auch den spanischen Luftraum, wie das spanische Verkehrsministerium bestätigte. Im Rahmen dieser Luftraumsperrung dürfen russische Flugzeuge nun in keinem EU-Mitgliedstaat mehr landen, starten sowie den Luftraum der EU nicht mehr überfliegen. EU-Kommissionspräsidentinmehr lesen →

Am gestrigen Donnerstag trat der Nationale Sicherheitsrat Spaniens in Madrid zusammen, um über den Krieg Russlands gegen die Ukraine zu beraten. Neben Ministerpräsident Pedro Sánchez nahm auch Spaniens König Felipe VI sowie weitere Minister der Zentralregierung, Geheimdienstchefin Paz Esteban López sowie der Generalstabschef Teodoro López Calderón an dem Treffen teil.mehr lesen →