Aktuell sind nach Angaben des spanischen Gesundheitsministeriums bereits knapp 71% der Bevölkerung Spaniens gegen das Coronavirus Covid-19 geimpft. Spaniens Regierungschef Pedro Sánchez will diese Quote auf 90% bringen. Dies sei notwendig, um die Krise endgültig zu meistern und eine wirkliche “Herdenimmunität” im Land zu erreichen, so Sánchez auf einer Veranstaltungmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Das spanische Gesundheitsministerium teilte am gestrigen Mittwoch mit, dass das Land die Grenze von 70% Impfquote überschritten hat. Demnach erhielten vom Beginn der Impfkampagne am 27. Dezember 2020 bis zum 1. September 2021 in 8 Monaten 70 Prozent der Bevölkerung Spaniens – in Zahlen 33.376.693 Personen – den vollen Impfschutzmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Im vergangenen Juli kamen auf spanischen Flughäfen fast 4,4 Millionen Menschen an, mehr als doppelt so viele wie noch vor einem Jahr. Im Vergleich zum Juli des Jahres 2019, dem letzten Jahr vor Corona, das man als “normal” ansehen kann, entspricht dies 41,8% der damaligen Zahlen. Zugleich ist dies diemehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Nach Angaben des Robert Koch Instituts (RKI) hebt Deutschland die Einstufung Spaniens als Corona-Risikogebiet ab kommenden Sonntag komplett auf. Damit entfällt unter anderem auch die Quarantänepflicht für gegen Covid-19 ungeimpfte Reisende, die von Spanien aus nach Deutschland einreisen. Die Aufhebung gilt für das gesamte Staatsgebiet Spaniens inklusive der Inseln. Teilenmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Ab kommenden Montag stuft die spanische Zentralregierung in Madrid Deutschland insgesamt als Corona-Risikogebiet ein. Diese Einstufung soll zunächst für 7 Tage gelten. Alle aus Deutschland nach Spanien einreisenden Personen ab dem Alter von 12 Jahren benötigen damit mit Inkrafttreten dieser Regelung entweder einen Impfnachweis, den Nachweis der Genesung oder einenmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Spanien hat am gestrigen Samstag einige deutsche Bundesländer zu Corona-Risikogebieten erklärt. Damit besteht ab Montag, den 16. August, bei Einreise aus den deutschen Bundesländern Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, dem Saarland und Schleswig-Holstein für Ungeimpfte ab dem Alter von 12 Jahren eine Test- bzw. Nachweispflicht. Benötigt wird entweder ein negativer Antigen-Schnelltest, einmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Wer ab heute zum Beispiel von Spanien nach Deutschland reist, muss sich mit den neuen Einreiseregeln Deutschlands vertraut machen. Diese traten heute in Kraft und gelten für alle Reisenden ab 12 Jahren. Wer von heute an aus einem “Hochrisiko”- oder “Virusvariantengebiet” nach Deutschland einreisen will, muss Nachweise erbringen, entweder gegenmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Was als Gerücht seit einigen Tagen die Runde gemacht hat, ist nun Fakt: Deutschland stuft Spanien ab kommenden Dienstag als “Hochinzidenzgebiet” ein. Das bedeutet, dass Spanienreisende, die nach Deutschland einreisen wollen, bei ihrer Einreise generell wieder einen negativen Corona-PCR- oder Antigen-Test oder einen Impf- bzw. Genesenen-Ausweis vorlegen müssen. Wer ausmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Das spanische Verfassungsgericht hat die im Zuge des in Spanien verhängten Alarmzustandes zwischen März und Juni 2020 erfolgten Grundrechtsbeschränkungen für illegal erklärt. Das Gericht stellte mit einer knappen Mehrheit von 6:5 Richtern fest, dass die Beschränkung der Grundrechte wie z.B. die angeordnete Ausgangssperre und Mobilitätsbeschränkungen die Ausrufung des Ausnahmezustandes immehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die “Delta-Welle” des Coronavirus sorgt in Spanien und auch in der Comunidad Valenciana für hohe Inzidenzzahlen. In unserer Autonomen Gemeinschaft liegt die 14-Tage-Inzidenz nun bei 408, in gesamt Spanien bei 501 (Infektionsfälle pro 100.000 Einwohner). Insbesondere die bei jungen Menschen festgestellten Infektionen treiben die Zahlen nach oben. Die Gruppe dermehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Wie gestern hier bereits vorab gemeldet, hat die Bundesrepublik Deutschland ganz Spanien mit Wirkung von Sonntag als “Risikogebiet” eingestuft. Dies bedeutet, dass bei Einreise von Spanien nach Deutschland eine grundsätzliche Quarantänepflicht besteht. Durch Vorlage eines aktuellen Corona-Tests oder einem Genesenen- oder Impfnachweises kann diese Quarantäne aber vermieden werden. Für Flugreisendemehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Mehrere Zeitungen (u.a. die Funke Mediengruppe) berichten heute, dass die deutsche Bundesregierung am morgigen Freitag Gesamt-Spanien als Risikogebiet einstufen will. Laut den Einreiseregeln sind Reisende nach Voraufenthalt in Risikogebieten verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg zu Ihrem Wohnort oder in eine andere geeignete Unterkunft in “Quarantäne” zumehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Frankreichs Staatssekretär für europäische Angelegenheiten, Clément Beaune, hat die französischen Bürger aufgefordert, Spanien und Portugal als Urlaubsziel zu meiden. Aufgrund der hohen Inzidenzen der Delta Variante des Coronavirus in diesen beiden Ländern rate er allen reisewilligen Franzosen, besser in Frankreich zu bleiben oder ein anderes Reiseziel auszuwählen. Beaune bezeichnete diemehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die sogenannte Delta-Variante von Covid-19 wird nun auch in Spanien immer mehr zur vorherrschenden Virus-Variante. Wie das spanische Gesundheitsministerium gestern mitteilte, liegt die 14-Tage Inzidenz in der Altersgruppe der 16- bis 29-jährigen spanienweit nun bei über 640 (pro 100.000 Einwohner). Insgesamt stieg diesen Zahlen nach die durchschnittliche Inzidenz in Spanienmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Der Regierungschef der Zentralregierung Spaniens, Pedro Sánchez, hat am heutigen Montagmorgen angekündigt, dass Spanien von allen Bürgern, die aus dem Vereinigten Königreich nach Spanien einreisen wollen, entweder einen negativen PCR-Test oder den Nachweis einer vollständigen Impfung gegen Covid-19 verlangen wird. Die Maßnahme soll innerhalb von 72 Stunden in Kraft treten.mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Die spanische Zentralregierung hat im BOE die neuen Regeln zur Maskenpflicht ab Samstag, den 26.06.2021 veröffentlicht. Wie bereits hier angekündigt, entfällt ab diesem Datum in ganz Spanien die generelle Maskenpflicht im Freien. Hier die Details dazu: Generell ist man weiterhin angehalten, eine Gesichtsmaske griffbereit mit sich zu tragen, wenn manmehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Der valencianische Präsident Ximo Puig sagte heute Morgen in einem Radio-Interview bei RNE/RTVE, er sei der Ansicht, dass es in Bezug auf die Corona-Pandemie eine gewisse “emotionale Erholung” gegeben habe. Gleichzeitig äußerte er sich positiv zur Ankündigung von Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez und befürwortete die Abschaffung der Maske im Freien.mehr lesen →

Teilen / weiterleiten

Ab kommenden Montag entfällt jegliche Testpflicht für Reisende aus Deutschland nach Spanien. Dies gilt für 14 deutsche Bundesländer mit Ausnahme von Reisenden, die aus dem Saarland oder Baden-Württemberg kommen. Die Online-Registrierung ist aber weiterhin notwendig. Die spanische Regierung begründet die Maßnahme mit den niedrigen Inzidenzzahlen in 14 der 16 deutschenmehr lesen →

Teilen / weiterleiten