Tag Archiv für Strafe

Calpe: im Juli fast 2000 Tonnen Müll und Abfall – Kampagne gestartet

Im Juli wurden im Stadtgebiet von Calpe 1951 Tonnen Abfälle eingesammelt. Diese Menge ist fast doppelt so hoch, wie das, was z.B. im Januar entsorgt wurde, als es 994 Tonnen waren. Dies teilte die Firma Acciona mit, die für den Reinigungsdienst der Stadt verantwortlich ist. Die Stadtverwaltung von Calpe hat zudem eine Kampagne gestartet, mit der sie um die Unterstützung aller Einwohner Calpes bei der Abfallentsorgung bittet. Ziel der Kampagne ist, dass Abfälle nur zu den angegebenen Zeiten und in den richtigen Containern entsorgt werden. Damit soll verhindert werden, dass Abfallsäcke, Pappe, Papier oder Hausrat außerhalb der Container zu jeder Tageszeit wahllos hinterlassen werden. Die Policía Local hat zudem die Anweisung erhalten, bei Nichtbeachtung der Vorschriften Geldbußen von 150 € bis 600 € zu verhängen.

Calpe: Ex-Bürgermeister Morató muss ins Gefängnis

javier_morato_calpe

Der ehemalige Bürgermeister von Calpe, Javier Morató, muss wegen vorsätzlichem Steuerbetrug für 14 Monate ins Gefängnis. Das Provinzgericht in Alicante verurteilte ihn im sogenannten Müll-Korruptionsfall „Brugal“ wegen Steuerbetrug von 440.000 Euro in den Jahren 1995 und 1996 zu einer Gesamtstrafe von 1,3 Millionen Euro. Da Morató die Strafe nach eigenen Angaben nicht zahlen kann, muss er wohl seine Strafe im Gefängnis antreten. Acht Einsprüche Moratós gegen das erstinstanzliche Urteil des Gerichts in Benidorm konnten die Verurteilung bisher noch aufschieben, jetzt ist sie durch das abschließende Urteil des Berufungs-Gerichtes in Alicante rechtskräftig.


Inhalte, Haftungshinweis und Schutzrechte:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für Inhalte externer Links. Sollte Inhalt oder Aufmachung unserer Webseiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen, Links oder Inhalte nach Meldung an uns unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen, ohne vorherige Kontaktaufnahme mit uns verursachte Kosten werden wir in jedem Einzelfall vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie diese Webseite verwenden, werden ggfs. an Google u.a. weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen, um mehr zu erfahren.
calpino.com is protected by copyscape
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com