Die für den stolzen Betrag von 96.000 Euro von der Stadt Calpe erworbene Strand-Belegungs-App sorgt für Unmut bei den Benutzern. Zum einen wird bemängelt, dass die App falsche Angaben zur jeweiligen Strand-Belegung liefern soll. Die Belegung werde beispielsweise auf der App mit voll angezeigt, obwohl noch Plätze am jeweiligen Strandabschnittmehr lesen →

Die Stadt Calpe stellt 15 Personen ein, die Kontroll- und Überwachungsaufgaben an den Stränden der Stadt ausführen sollen, um die Strandbenutzer zu verteilen und den Mindestsicherheitsabstand an den Stränden im Sommer zu gewährleisten. Neben den bereits beschlossenen Kontrollsystemen, über die wir bereits hier berichtet haben, soll die Anwesenheit der Kontrolleuremehr lesen →

Um aufgrund der COVID-19 Lage jede Art von Menschenmassen zu vermeiden, haben die meisten Gemeinden und Städte der Comunidad Valenciana die Feiern der sogenannten „Noche de San Juan“ in der Nacht vom 23. Juni zum 24. Juni 2020 verboten. Dénia, Xàbia, Moraira und Teulada schließen die Strände für diese Nacht,mehr lesen →

Mit Eintritt in Phase 2 des Corona-Deeskalationsplans beginnt Calpe, schrittweise die Strände zu öffnen. Hier die Details, die bisher bekannt sind: Ab Montag, dem 1. Juni, werden folgende Strände geöffnet: El Arenal, La Fossa und Playa del Cantal Roig. Die Strandbereiche Morelló und Calalga bleiben vorerst für die Öffentlichkeit geschlossen,mehr lesen →

Wenn Calpe und unsere Region ab kommenden Montag in Phase 2 des Deeskalationsplans der Regierung eintritt (Genehmigung des Gesundheitsministers Illa in Madrid steht noch aus), bedeutet das auch, dass ab diesem Zeitpunkt die Strände und auch öffentliche Pools unter Einhaltung von Sicherheits- und Hygienemaßnahmen wieder zum Baden freigegeben werden können.mehr lesen →

Der Stadtrat von Calpe hat heute vormittag ein Treffen abgehalten, um die für diesen Sommer geplanten Maßnahmen in Bezug auf die Benutzung der Strände zu erörtern. Man warte diesbezüglich auf staatliche Vorgaben und Ziel sei es, die kommende Sommersaison so vorzubereiten, dass nach Beendigung des Alarmzustands so schnell wie möglichmehr lesen →

Seit Jahren das gleiche Bild in Calpe: dutzende fliegende Straßenhändler belegen die Strandpromenade und belästigen Gäste in Restaurants und Bars mit ihren Angeboten. Was tut die Stadt dagegen? Scheinbar nichts. Sitzt man an der Strandpromenade, kann man das Spiel beobachten. In Windeseile breiten die fliegenden Händler (meist offensichtlich Afrikaner) ihremehr lesen →

Die Satdt Calpe bereitet für Samstag,15. Juni 2019 die beiden Hauptstrände Fossa und Arenal-Bol so vor, dass sie über getrennte Badebereiche verfügen, die speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Mobilitätsproblemen, ältere Menschen und Menschen mit Sehbehinderungen zugeschnitten sind. Diese Bereiche werden mit amphibischen Stühlen und Krücken sowie behindertengerechten Badezimmernmehr lesen →

In Calpe werden im Juli folgende Filme gratis am Strand gezeigt: 13. Juli, 22.00 Uhr. Frei-Kino am Playa Arenal (Bol) Strand: OCHO APELLIDOS CATALANES – 99 Minuten, Comedy, ab 7 Jahre _________________________________________________ 18. Juli, 22.00 Uhr. Frei-Kino am Playa de la Fossa Strand ZOOTRÓPOLIS – 108 Minuten, Animations-Trickfilm, keine Altersbeschränkungmehr lesen →