Um die Folgen der Corona-Krise abzumildern, setzt die Stadt Calpe ihr Arbeitsplatzprogramm von 2021 fort, bei dem 58 befristete Arbeitsplätze besetzt wurden. Für die jetzt zu besetzenden 71 neuen, wiederum befristeten Arbeitsstellen wurden von der Stadt  insgesamt 1,3 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Angeboten werden Arbeitsplätze u.a. in den Bereichenmehr lesen →

Die Provinz Alicante stellt im Rahmen eines Subventionsplans für alle Gemeinden der Provinz sechs Millionen Euro zur Verfügung. Dies beschloss der Provinzrat am vergangenen Freitag einstimmig. Ziel dieser Subventionen ist es, Selbstständigen und Kleinstunternehmen dabei zu helfen, die wirtschaftlichen Auswirkungen der COVIS-19-Coronavirus-Krise zu minimieren. Die für diese Hilfe genehmigten sechsmehr lesen →