Am Donnerstag, den 28. Mai 2015, ist eine 79-jährige Frau vermutlich beim Baden in Calpe gestorben. Aufmerksame Badegäste holten die leblose Frau gegen 11 Uhr morgens aus dem Wasser. Jede Hilfe kam zu spät, die Frau war bereits tot. Alles deutet auf einen Badeunfall, also ein Ertrinken der Frau hin,mehr lesen →

Calpe: Bei einer Wanderung auf dem Peñón de Ifach starb am 13. November 2014 ein 72-jähriger Deutscher. Der Mann, der nach Angaben der Rettungskräfte einen Herzschrittmacher trug, bekam beim Aufstieg plötzlich starkes Herzstechen und verstarb in den Armen seiner Frau. Ein Hubschrauber wurde zum Abtransport eingesetzt. Seine Frau erlitt einenmehr lesen →