An der Casa de la Cultura in Calpe haben die seit langem geplanten Renovierungs- und Umbauarbeiten begonnen, die u.a. der Belüftung des Auditoriums und des Proberaums im Gebäude gelten. Dies wurde notwendig, weil einige Vorschriften im Bereich Belüftung, die im Rahmen der Covid-19 Prävention erlassen wurden, aktuell in dem Gebäudemehr lesen →

Die geplanten Umgestaltungsarbeiten am Vallesa Park in Calpe gehen in die finale Phase. Nach vorbereitenden Arbeiten in den vergangenen Wochen haben nun die großen Bauarbeiten in dem Areal begonnen. Wir berichteten über Details zu diesem Projekt bereits u.a. hier. Nach Abschluss der Arbeiten soll der Park ein komplett neues Designmehr lesen →

Die eigentlich ab Anfang Mai geplante Neugestaltung des Plaza Mayor in Calpe – wir berichteten hier darüber – ist geplatzt. Die Stadt hat den Vertrag mit dem beauftragten Bauunternehmen aus Elche gekündigt. Begründet wurde der Schritt mit wiederholten Verzögerungen und Vertragsbrüchen des beauftragten Unternehmens. Die betroffene Firma hat nun einemehr lesen →

Die Stadt Calpe hat den Auftrag zum Umbau und Neugestaltung der Plaza Mayor an die Firma SERRANO AZNAR OBRAS PUBLICAS S.L. in Elche für einen Betrag von 1,11 Millionen vergeben. Der Zeitraum für die Fertigstellung wurde auf 8 Monate terminiert. Geplant ist unter anderem, den Wasser-Brunnen in der Mitte zumehr lesen →

Am gestrigen Freitag wurde von Calpes Bürgermeisterin Ana Sala und der Firma Galopín das Umbauprojekt für den Parc de la Vallesa vorgestellt. Das Projekt ist Teil des sogenannten „Plan +Cerca 2020“ der Provinz Alicante. Kernstück der geplanten Umgestaltung ist ein Bereich mit einzigartigem Design, der aus einem Holzlabyrinth bestehen sollmehr lesen →

Der Stadtrat von Calpe hat auf einer Plenarsitzung am gestrigen Montag beschlossen, für die geplanten Umbau- und Restrukturierungsmaßnahmen an der Plaza Mayor, der Avenue Jaume I und für notwendige Reparaturarbeiten an der Küstenpromenade von Les Bassetes die Summe von 2.026.000€ bereit zu stellen.mehr lesen →

Die Bürgermeisterin von Calpe, Ana Sala, unterzeichnete am gestrigen Donnerstag ein Dekret zur Restrukturierung ihres Regierungsteams. Nach Angaben aus dem Rathaus sollen diese Personal-Änderungen dazu dienen, die neuen Herausforderungen in der zweiten Hälfte der Legislaturperiode zu bewältigen. Zugleich möchte Sala damit Ihrer Regierung „neuen Schwung verleihen“, wie es hieß. Die Neuerungenmehr lesen →

Der Vallesa-Park in Calpe ist eines der beliebtesten Ausflugsziele der Stadt und soll nun umgestaltet werden. Dies beschloss der Stadrat von Calpe. Der Park soll in verschiedene Zonen eingeteilt und begrünt werden, und, so die Aussage des Stadrates wörtlich, „ein innovatives Design“ erhalten. Auch ein integrierter Spielplatz und neue Sitzgelegenheitenmehr lesen →